Eine runde Sache für Georgia

QB Carson Beck (Georgia Bulldogs)Georgia hat wohl seine schwerste Aufgabe der regulären Saison gelöst und Florida mit 43:20 besiegt. Damit wurde ein potenzieller Playofff und SEC Rivale aus dem Rennen gekickt, auch wenn die Gators die ersten Spielminuten für sich nutzten und zuerst punkteten. Danach zeigte Georgia, was es kann und die Bulldogs scorten während ihrer ersten vier Drives viermal. Mit ihrer Defense, die sieben Tackles for loss und einem erzwungenen Fumble während der ersten beiden Viertel setzte, dazu noch einen Punt blockte und ein Safety erkämpfte, übte sie auf der anderen Seite des Balls ausreichend Präsenz aus, um ihrer Offense ausreichend Zeit zu weiteren Punktewertungen zu geben. Insgesamt scorten die Bulldogs bis zur Halbzeit 26 Punkte, ohne dass die Gators eine Gegenantwort fanden. Vielmehr wurde Floridas Quarterback Graham mehrmals das Opfer der gegnerischen Defense, die schnell sein langsames Angriffsspiel unterband und ihn mehrfach sackte.

Die 43 Punkte von Georgia waren somit die meisten erzielten Punkte gegen Florida 1982 und sechs der letzten sieben Begegnungen hat der amtierende Champion gegen Florida mittlerweile gewonnen und zuletzt auch dreimal mit einem Abstand von mehr als 22 Punkten die Krokodile besiegt. Diese Leistung war auch Dank QB Carson Beck möglich, der es schaffte innerhalb kürzester Zeit von einem Nobody zu einem Heisman Mitbewerber aufzusteigen. Seine tiefen Pässe auf Oscar Delp und Ladd McConkey ersetzten den verletzten Tight End Brock Bowers. Dem Playoff Selection Committee wird diese runde Leistung des Meisters sicherlich gefallen haben.

Schlüter - 30.10.2023

QB Carson Beck (Georgia Bulldogs)

QB Carson Beck (Georgia Bulldogs) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Florida Gatorswww.gatorzone.commehr News Georgia Bulldogswww.georgiadogs.comSpielplan/Tabellen Florida GatorsSpielplan/Tabellen Georgia Bulldogs
Booking.com
Florida Gators
Pac 12
Deutschland
Erfolgreiche Offense
West Coast OffenseWohl kaum ein Footballbegriff aus dem Taktikbereich war und ist so populär wie das Schlagwort "West Coast Offense". Dabei verbindet jeder Fan und Experte etwas anderes mit diesem Begriff. Einig sind sich die Fachleute aber immerhin, dass der inzwischen verstorbene Bill Walsh, als Head Coach der San Francisco 49ers zu Ruhm gelangt, die innovative Kraft hinter dieser "Offense" war. Dabei handelt es sich nicht um ein Angriffssystem im herkömmlichen Sinne. Vielmehr ist es eine Summe von Philosophien und Ansichten, die erst im Gesamtpaket diese komplexe Strategie...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: