Fitz-Magic-Show in San Francisco

Ryan Fitzpatrick spielte sensationell.Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg erobern die Miami Dolphins das Levis Stadium und gewinnen gegen die indisponierten San Francisco 49ers mit 43:17. Damit erzielten die Dolphins die meisten Punkte einer Gastmannschaft im Levis Stadium. Überragender Spieler war Miamis Quarterback Ryan Fitzpatrick welcher 350 Yards und drei Touchdowns erzielte und mit einem perfekten Quarterback-Rating wohl das beste Spiel seiner langen Karriere machte.

Die Dolphins spielten wie ausgewechselt und nutzten die Schwächen der 49ers mit einer unglaublichen Effizienz. Der als Schwachpunkt ausgemachte Cornerback Brian Allen, welcher gerade erst von der Practice Squad in den Kader aufgenommen wurde, wurde immer wieder auf die Probe gestellt. Und versagte. Er wurde viermal tief geschlagen und verschuldete einen Touchdown und eine lange Pass-Behinderungs-Strafe. So führte Miami schnell 14:0 und 21:7 bis Allen ausgewechselt wurde.

Dies setzte 49ers Quarterback Jimmy Garoppolo, welcher nach einer Knöchelverletzung noch nicht gänzlich genesen erschien, so unter Druck das er mit zwei abgefangenen Pässen in den letzten zwei Minuten der ersten Halbzeit die Lage noch schlimmer machte. So führten die Dolphins zur Halbzeit mit 30:7.

Zur zweiten Halbzeit sollte Garoppolo dann nicht mehr eingesetzt werden, ersetz von C.J.Beathard, und die Dolphins verwalteten ihren Vorsprung geschickt. Immer wenn die 49ers ein wenig aufholten schlug Miami zurück und nahm dabei viel Zeit von der Uhr. Mit Sicherheit war dies die beste Leistung der Dolphins der letzten Jahre.

Für die 49ers steht nun fest das die Verletzten-Misere nicht spurlos an Ihnen vorbei ging. In der Offense kommen die Spieler zwar langsam zurück, doch eingespielt und fit sind sie noch nicht. Einziger Lichtblick war Running Back Raheem Mostert welcher wieder voll überzeugen konnte. In der Defense ist kaum zu übersehen das mit Nick Bosa und Dee Ford die beiden besten Pass-Rusher fehlen und bei den Cornerbacks die gesamte Stamm-Formation und deren erste Ersatz-Spieler fehlen.



Kavalirek - 12.10.2020

Ryan Fitzpatrick spielte sensationell.

Ryan Fitzpatrick spielte sensationell. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow San Francisco 49ers - Miami Dolphins (Getty Images)mehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami DolphinsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Miami Dolphins

Spiele Miami Dolphins

13.09.

New England Patriots - Miami Dolphins

21

:

11

20.09.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

28

:

31

25.09.

Jacksonville Jaguars - Miami Dolphins

13

:

31

04.10.

Miami Dolphins - Seattle Seahawks

23

:

31

11.10.

San Francisco 49ers - Miami Dolphins

17

:

43

18.10.

Miami Dolphins - New York Jets

24

:

0

01.11.

Miami Dolphins - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

08.11.

Arizona Cardinals - Miami Dolphins

22:25 Uhr

15.11.

Miami Dolphins - Los Angeles Chargers

22:05 Uhr

22.11.

Denver Broncos - Miami Dolphins

22:05 Uhr

29.11.

New York Jets - Miami Dolphins

19:00 Uhr

06.12.

Miami Dolphins - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

13.12.

Miami Dolphins - Kansas City Chiefs

19:00 Uhr

20.12.

Miami Dolphins - New England Patriots

19:00 Uhr

27.12.

Las Vegas Raiders - Miami Dolphins

03.01.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Miami Dolphins
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE