Adler unter Druck

# 36 RB Robert Alderson (Lübeck Cougars)Am kommenden Samstag, wenn die Lübeck Cougars ihr vorletztes Heimspiel der GFL 2 Nord Saison 2018 gegen die Berlin Adler veranstalten, sollen alle Feuerwehrleute, THW Helfer und Rettungssanitäter in den Genuss eines freien Eintritts kommen. Ein entsprechender Tätigkeitsnachweis / Dienstausweis reicht aus und kann an der Kasse vorgezeigt werden.

Damit Feuerwehrleute erfolgreich Brände löschen, benötigen sie genügend Druck im Schlauch, unter ebenfalls viel Druck stehen aber möglicherweise die Berlin Adler, die die letzten drei Spiele der regulären Saison gewinnen müssen, um nicht in die Regionalliga Ost absteigen zu müssen und darauf hoffen, dass die Lübecker alle ihre drei letzten Spiele verlieren und dieses würde dann logischerweise heißen, dass die Cougars absteigen müssten.

Für viel Spannung ist also auf dem Buniamshof in Lübeck gesorgt. Bisher konnten die Cougars in den drei Partien gegen die Berliner noch nicht gewinnen, was sich aber am Samstag ändern kann. Die Adler verfügen in diesem Jahr über einen "lausigen" Angriff mit nur 16,2 generierten Punkten pro Match und nur einer etwas besseren Defense, die bisher 31,9 Punkte vom Gegner eingeschenkt bekam. Die Schleswig-Holsteiner müssen andererseits auf den verletzten Running Back Robert Alderson verzichten, der sich am Knie verletzte und bereits operiert wurde, wie die Cougars vermelden.

Schlüter - 23.08.2018

# 36 RB Robert Alderson (Lübeck Cougars)

# 36 RB Robert Alderson (Lübeck Cougars) (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Lübeck Cougarswww.asc-luebeck.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Lübeck Cougars
Lübeck Cougars
Elmshorn Fighting Pirates
Elmshorn Fighting Pirates
Berlin Adler
Berlin Adler
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
4. Liga
6. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE