SG Red Knights/Hurricanes nicht zu bremsen

Ellen Riess krönte ihre Leistung gegen die Nürnberg Rams Ladies mit fünf Touchdowns.Die Siegesserie der Spielgemeinschaft Tübingen Red Knights / Crailsheim Hurricanes hält weiter an. Auch ihr drittes Saisonspiel in der Zweiten Bundesliga der Damen konnte die Spielgemeinschaft am vergangenen Sonntag gegen die Nürnberg Rams Ladies mit 46:18 bei strahlendem Sonnenschein und tropischen Temperaturen erfolgreich für sich verbuchen. Dabei wurde ihnen vor 150 Zuschauern im Holderfeld zu Tübingen von den Rams Ladies aber auch wirklich Alles abverlangt.

Gleich im ersten Quarter legte Ellen Riess mit ihrem Eröffnungs - Touchdown den Grundstein zum Erfolg. Dieser Touchdown sollte heute nicht ihr letzter Touchdown gewesen sein. Laura Frey erhöhte per Conversion zur vorläufigen 8:0 - Führung. Im zweiten Quarter erhöhte die Offense durch Ellen Riess mit ihrem nächsten Touchdown auf 14:0. Im Verlauf des zweiten Quarters konterten die nun stärker werdenden Damen der Nürnburg Rams mit ihrem Anschluss - Touchdown zum zwischenzeitlichen 6:14 aus Sicht der Gästespielerinnen. Die glänzend aufgelegte Ellen Riess sorgte mit ihrem dritten Touchdown in Folge kurz vor der Halbzeit erneut für weitere Punkte auf dem Scoreboard. Dieses Mal zum 20:6 für die Teamgemeinschaft. Sophia Haller erzielte mit ihrem Try den Extrapunkt zum 22:6. Da die zuverlässig stehende Verteidigung die Rams Ladies immer wieder erfolgreich zum Punten zwang, konnten die Damen der Red Knights und der Hurricanes eine beruhigende 22:6 - Führung mit in die Halbzeit nehmen.

Aufgrund einiger Fehler, die sowohl den Gastgeberinnen, als auch Nürnberg unterliefen, hatten beide Verteidigungsreihen eine Zeit lang relativ leichtes Spiel. Nürnberg nutzte eine Unachtsamkeit der Spielgemeinschaft und schloss mit ihrem Touchdown zum 12:22 auf. Eine umsichtig agierende Defense der Red Knights / Hurricanes verhinderte abermals, dass die Rams Ladies zu weiteren Punkten kam.

Im vierten und letzten Quarter griff Head Coach Vince Clarke bei der Spielzugauswahl noch mal so richtig tief in die Trickkiste. Urgestein Gabi Duvinage fand Ellen Riess mit einem präzisen, langen Pass, und diese legte mit ihrem inzwischen vierten Touchdown des Tages nach zur 28:12 - Führung für Tübingen /Crailsheim. Unfassbar, was diese Frau am vergangenen Sonntag da leistete. Doch die Anderen standen ihr in Punkto Leistung in nicht viel nach ! Rebecca Junger war es dieses Mal vorbehalten, für die Zusatzpunkte zu sorgen. Der Spielstand von 30:12 hatte allerdings nicht sehr lange Bestand. Nürnbergs Antwort erfolgte postwendend. Im direkten Gegenzug erzielten die Rams Ladies ihren dritten Touchdown des Tages. Die Defensive verhinderte die Zusatzpunkte auch diesmal zuverlässig, und es blieb beim 18:30 aus Sicht Nürnbergs. Und das sollten die letzten Punkte gewesen sein, die die Nürnbergerinnen an diesem Tage erzielten.

Von jetzt an spielten nur noch die Damen der Red Knights und der Hurricanes. Die Defense der Gastgeberinnen beherrschte nun den Gegner, Nürnberg war jetzt endgültig "abgemeldet". Quarterback Gabi Duvinage fand Ellen Riess mit ihrem Pass und diese konnte gar ihren fünften Touchdown bejubeln. Laura Frey erhöhte mit ihrem Try zum 38:18, und es sollte noch besser kommen...

Eine bärenstarke Verteidigung wurde zum unüberwindbaren Hindernis für die Nürnberg Rams Ladies. Safety Sandra Borst fing einen Pass der Rams - Offense ab, und trug ihn im direkten Gegenzug in die Endzone der konsterniert dreinblickenden Gäste - Footballerinnen. Rebecca Junger gelang auch dieser Zusatzpunkt, die Verteidigung tat ein Übriges und sicherte diesen Punktestand bis zum Ende des Spieles. Am Ende stand ein souveräner 46:18 - Erfolg für die Spielgemeinschaft der Tübingen Red Knights und der Crailsheim Hurricanes und ein Jubel, der nicht enden zu wollen schien...

Axel Luley - 06.06.2019

Ellen Riess krönte ihre Leistung gegen die Nürnberg Rams Ladies mit fünf Touchdowns.

Ellen Riess krönte ihre Leistung gegen die Nürnberg Rams Ladies mit fünf Touchdowns. (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News DBL 2www.ladiesfootball.demehr News Crailsheim Titanswww.crailsheim-titans.demehr News Crailsheim/Tübingenwww.crailsheim-titans.demehr News Nürnberg Ramswww.nuernberg-rams.commehr News Tübingen Red Knightswww.red-knights.deSpielplan/Tabellen DBL 2League Map DBL 2Spielplan/Tabellen Crailsheim/TübingenOpponents Map Crailsheim/TübingenSpielplan/Tabellen Nürnberg RamsOpponents Map Nürnberg Ramsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Crailsheim/Tübingen

Spiele und Tabelle Crailsheim/Tübingen

04.05.

SG Crailsheim/Tübingen - Regensburg Phoenix

32

:

0

19.05.

Erfurt Indigos - SG Crailsheim/Tübingen

6

:

48

02.06.

SG Crailsheim/Tübingen - Nürnberg Rams

46

:

18

09.06.

Allgäu Comets - SG Crailsheim/Tübingen

46

:

50

23.06.

Regensburg Phoenix - Crailsheim/Tübingen

7

:

44

SG Crailsheim/Tübingen

10

:

0

1.000

5

5

0

0

220

:

77

Allgäu Comets

6

:

2

.750

4

3

1

0

196

:

83

Nürnberg Rams

4

:

4

.500

4

2

2

0

126

:

88

Regensburg Phoenix

2

:

8

.200

5

1

4

0

44

:

160

Erfurt Indigos

0

:

8

.000

4

0

4

0

6

:

184

06.07.

SG Crailsheim/Tübingen - Erfurt Indigos

16:00 Uhr

14.07.

Nürnberg Rams - SG Crailsheim/Tübingen

11:00 Uhr

10.08.

SG Crailsheim/Tübingen - Allgäu Comets

14:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Crailsheim/Tübingen
GFL

Potsdam Royals - Dresden Monarchs

53.7 % denken: Sieg Dresden Monarchs

Allgäu Comets - Frankfurt Universe

67.9 % tippen auf die Frankfurt Universe

Troisdorf Jets - Hannover Spartans

6.8 % tippen auf ein Remis!

Darmstadt Diamonds - Saarland Hurricanes

65.4 % tippen auf die Saarland Hurricanes

GFL
GFL
3. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Hildesheim Invaders

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Stuttgart Scorpions

7

Frankfurt Universe

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Wiesbaden Phantoms

Würzburg Panthers

Ravensburg Razorbacks

Marburg Mercenaries

Cologne Falcons

Saarland Hurricanes

Eberswalder Warriors

Ansbach Grizzlies

Hamburg Blue Devils

Amberg Mad Bulldogs

zum Ranking vom 23.06.2019
3. Liga
4. Liga
Gemeinsames Huddle (Regensburg Phoenix)...Gemeinsames Huddle (Regensburg Phoenix)...Foto-Show ansehen: DBL 2
Ladies Regensburg Phoenix vs SG Crailsheim...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE