Wisconsin ohne Glück

Kicker Rafael Gaglianone #10 (Wisconsin Badgers)Wisconsin musste im dritten Saisonspiel seine erste Niederlage einstecken. Im Camp Randall Stadium verlor das Team ein Nonconference Match erstmals seit 2003 und verschlechterte gleichzeitig seine Chance, in die Playoffs einziehen zu dürfen. Die 21:24 Niederlage gegen BYU war vermeidbar. Zur Pause stand es noch 14:14 und zu Beginn des vierten Viertels noch 21:21. Ein Cougars Field Goal brachte BYU mit 24:21 in der zweiten Minute des vierten Viertels in Front und alle Wisconsin Anhänger dachten an ein Aufbegehren der Offense, die mit einem Touchdown den Erfolg erzwingen könnte. Doch dieser Plan ging nicht auf. Erst 36 Sekunden vor dem Abpfiff kamen sie in Field Goalnähe und ein 42-Yard-Field-Goal-Versuch, gekickt durch Rafael Gaglianone, misslang.

Somit wurden Einzelleistungen von Taiwan Deal, der mit kurzen Läufen zwei Touchdowns erzielte nicht belohnt und die Wisconsin Fans mussten mit ansehen, wie BYU im zweiten Viertel den wohl schönsten Spielzug des Matches zelebrierte. Receiver Aleva Hifo passte auf Laulu-Pututau. Dieser 31 Yards Touchdown-Pass und Trickspielzug führte zum 14:7 Zwischenstand für BYU.

Schlüter - 17.09.2018

Kicker Rafael Gaglianone #10 (Wisconsin Badgers)

Kicker Rafael Gaglianone #10 (Wisconsin Badgers) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News BYU Cougarswww.byucougars.commehr News Wisconsin Badgerswww.uwbadgers.comSpielplan/Tabellen BYU CougarsSpielplan/Tabellen Wisconsin Badgersfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Wisconsin Badgers
Wisconsin Badgers
Ohio State Buckeyes
Michigan Wolverines
Iowa Hawkeyes
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE