Das Verletzungspech schlägt gnadenlos zu

Ross Cockrell fällt längere Zeit ausZuerst verletzte sich Tackle Daryl Williams bei den Panthers schwer, dann erwischte es Neuzugang Cornerback Ross Cockrell (zuvor New York Giants) mit einem gebrochen Bein. Der Start des Training Camps hätte auf jeden Fall besser ausfallen können bei den Panthers.

Williams, der in den letzten drei Jahren 28 Spiele für die Panthers bestritt, davon alle im Vorjahr, war am Samstag laut schreiend zusammengebrochen; die ersten Untersuchungen bestätigten, dass seine Kniescheibe herausgesprungen und sein Kreuzband im rechten Knie gerissen war. Bislang wurde noch nicht verlauten lassen, wann Williams Rückkehr angepeilt wird.

Er befindet sich aktuell vor seinem letzten Vertragsjahr; eine Verlängerung muss jetzt natürlich erst einmal auf Eis gelegt werden.

Montag folgte ihm dann leider Ross Cockrell ins Krankenhaus: Bei ihm wurde ein Schien- und Wadenbeinbruch diagnostiziert; er hatte bereits auf dem Feld nach einem Zusammenstoß mit Wide Receiver Torrey Smith geschrien, dass sein Bein gebrochen wäre, woraufhin Coach Ron Rivera sogar das Training abgebrochen hatte.

Cockrell hätte eigentlich um den Job des zweiten Corners hinter James Bradberry konkurrieren sollen; stattdessen dürfen jetzt die Rookies Donte Jackson (Zeitrundenpick Miami), Corn Elder (Fünftrundenpick Miami) sowie Lorenzo Doss (Free Agent, zuvor Buffalo) um Snaps streiten.

Alles in allem also drei Tage bei den Carolina Panthers, die so keiner braucht. Bleibt zu hoffen, dass sich nicht noch mehr Spieler für längere Zeit abmelden müssen.

Carsten Keller - 01.08.2018

Ross Cockrell fällt längere Zeit aus

Ross Cockrell fällt längere Zeit aus (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

09.09.

Carolina Panthers - Dallas Cowboys

16

:

8

16.09.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

31

:

24

23.09.

Carolina Panthers - Cincinnati Bengals

31

:

21

07.10.

Carolina Panthers - New York Giants

33

:

31

14.10.

Washington Redskins - Carolina Panthers

23

:

17

21.10.

Philadelphia Eagles - Carolina Panthers

17

:

21

28.10.

Carolina Panthers - Baltimore Ravens

36

:

21

04.11.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

42

:

28

09.11.

Pittsburgh Steelers - Carolina Panthers

52

:

21

18.11.

Detroit Lions - Carolina Panthers

20

:

19

25.11.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

27

:

30

02.12.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

24

:

17

09.12.

Cleveland Browns - Carolina Panthers

26

:

20

18.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

9

:

12

23.12.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

10

:

24

30.12.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

14

:

33

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
New Orleans Saints
Kann TE Rob Gronkowski noch einmal eine große Leistung zeigen?

Vorschau "Halbfinals"

Die Conference
Championship Games

New Orleans Saints
New Orleans Saints
NFC East
NFC East
NFC West
NFC South
NFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Chicago Bears

3

Los Angeles Rams

4

New England Patriots

5

Los Angeles Chargers

6

Indianapolis Colts

7

Seattle Seahawks

8

New Orleans Saints

9

Pittsburgh Steelers

10

Philadelphia Eagles

Kansas City Chiefs

Los Angeles Rams

New England Patriots

San Francisco 49ers

Carolina Panthers

Los Angeles Chargers

Indianapolis Colts

Chicago Bears

Jacksonville Jaguars

Houston Texans

zum Ranking vom 13.01.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE