Rebels punkten "zu Null" gegen Hamburg

Die Rebels gewannen zu Null gegen die Huskies. Die Hamburg Huskies sind mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Bei den Berlin Rebels verloren die Bundesliga-Footballer mit 0:24.

Im Berliner Mommsenstadion entwickelte sich zunächst ein Spiel, dass vor allem von zupackenden Abwehrreihen auf beiden Seiten dominiert wurde. So endete das erste Quarter dann auch ohne Punkte. Im zweiten Viertel kam Berlin dann besser ins Spiel und konnte ein erfolgreiches Laufspiel aufziehen. So ging es nach einem Berliner Field Goal und einem Touchdown mit einer 10:0-Führing für die Rebels in die Pause. Denn im Gegensatz zu den Berlinern wurde das Huskies-Laufspiel mit Running Back Colby Goodwyn immer früh gestoppt, dazu hatte Quarterback Quentin Williams kaum Anspielstationen auf der Receiver Position.

Im dritten Viertel folgte dann das identische Bild: Berlin präsentierte sich stark stark mit Läufen, punktete zweimal. Bei den Huskies klappte offensiv nichts. "Wir haben in der Summe kein schlechtes Spiel gemacht, aber heute hat die Abstimmung zwischen unserem Quarterback und seinen Receivern nicht gestimmt", analysierte Huskies-Head-Coach Timothy Speckman nach der Partie. Erst als Berlin zum Ende der Partie einige Backups auf das Feld geschickt hatte, entfalteten sich einige Spielzüge von Quarterback Moritz Maack und den Running Backs Joshua Jacob und Björn Wunderlich. Und so standen die Huskies 59 Sekunden vor Schluss an der Ein-Yard-Linie der Rebels, der Pass von Maack wurde aber abgewehrt und von einem Rebels-Spieler gesichert.

Am nächsten Sonnabend treffen die Huskies in ihrem ersten Heimspiel 2018 im Nordderby auf die Kiel Baltic Hurricanes.

Schlüter - 22.04.2018

Die Rebels gewannen zu Null gegen die Huskies.

Die Rebels gewannen zu Null gegen die Huskies. (© M. Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Hamburg HuskiesOpponents Map Hamburg Huskiesfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hamburg Huskies
Hamburg Huskies

Braunschweig NY Lions - Hildesheim Invaders

62.6 % gehen mit den Hildesheim Invaders

Frankfurt Universe - Kirchdorf Wildcats

55.3 % sehen als Sieger die Kirchdorf Wildcats

Berlin Adler - Paderborn Dolphins

92.2 % sehen als Sieger die Berlin Adler

Nürnberg Rams - Gießen Golden Dragons

92.2 % tippen auf Sieg der Nürnberg Rams

Hamburg Huskies
Berlin
Berlin

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Braunschweig NY Lions

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Allgäu Comets

Kiel Baltic Hurricanes

Montabaur Fighting Farm.

Marburg Mercenaries

München Rangers

Cologne Crocodiles

Heilbronn Miners

Ingolstadt Dukes

Beelitz Blue Eagles

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 12.08.2018
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
 
Kickoff Podcast - Folge 04/2017 Abstiegskampf in der GFL Nord

Viele weitere Audios : hier
Schleswig-Holstein
Baden-Württemberg
Hildesheim Invaders - Hamburg HuskiesHildesheim Invaders - Hamburg HuskiesFoto-Show ansehen: GFL
Hildesheim Invaders vs. Hamburg Huskies
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE