Iserlohn Titans überzeugen

Die Iserlohn Titans wussten zu überzeugenAm vergangenen Sonntag haben die Iserlohn Titans ihr allererstes Ligaspiel überhaupt in der NRW-Liga Ost bei den Herne Black Barons bestritten. Nach dem Warm-Up und letzten taktischen und strategischen Absprachen zwischen dem Trainerstab und den Spielern wurde etwas früher als geplant losgelegt. Nach dem Kickoff war es erst ein recht zähes Ringen zwischen zwei ebenbürtigen Teams. Doch früh im ersten Viertel schaffte es Running Back Lukas Göge mit dem ersten Touchdown! Das Team machte den Extrapunkt direkt klar. Damit waren die ersten sieben Punkte in der Vereinsgeschichte für die TuS Iserlohn Titans fix.

Danach zeigten die Herne Black Barons aber keine Schwächen und es war ein Hin und Her von Spielzügen, die keine Früchte trugen. Zudem war es recht windig, was beide Teams davon abhielt, längere Pässe zu werfen. Kurz vor Ende des zweiten Viertels kam die Wende. Safety Veit Schlender fing einen Pass der Barons ab und retournierte den Balls in die gegnerische Endzone.

Mit Start der zweiten Halbzeit wurde es rasanter. Die Defense der Titans wurde eine immer schwerer zu knackende...

Die Iserlohn Titans wussten zu überzeugen

Die Iserlohn Titans wussten zu überzeugen (© Titans / H. Grundmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Wesseling Black Venom
Wesseling Black Venom
Wuppertal Greyhounds
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Niedersachsen
Niedersachsen
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern
Hessen
Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE