Sholars coacht Sharks

2015 coachte Mike Sholars die Lübeck SealsNachdem im Sommer 2018 der damalige Head Coach zurücktrat, konnte bei den Schaffhausen Sharks zunächst kein neuer Mann für den Posten gefunden werden. Pascal Sigg, Defensive Coordinator und ehemaliger Spieler der Sharks, übernahm die Stelle des Head Coaches daraufhin. Doch dies war nur eine Interimslösung. Wollte doch auch Sigg lieber wieder eine Stufe zurück und als Coordinator fungieren. Was nun auch passieren kann, da mit dem Amerikaner Mike Sholars ein international erfahrener Mann verpflichtet werden konnte. Er übernimmt per sofort die Stelle als vollamtlicher Head Coach der Seniors sowie der Juniors, welche sich noch im Aufbau befinden.

Sholars wuchs in Texas auf. Am Missoury Valley College war er als Wide Receiver aktiv. Sholars trainierte später Teams in verschiedenen Ländern, wie Großbritannien und Tschechien, aber auch in eher exotischen Gebieten wie Ägypten gab der in Shreveport, Louisiana geborene US-Amerikaner bereits seine Visitenkarte ab. Schwerpunkt seiner Tätigkeit war aber meist Skandinavien, wo er auch seine europäische Karriere als Spieler in diversen Ländern und bei verschiedenenen Clubs absolvierte. Doch auch in Deutschland ist Sholars keineswegs unbekannt. Hier trainierte er u.a. die Düsseldorf Parther, Lübeck Seals und die Trier Stampers.

Wittig - 14.06.2019

2015 coachte Mike Sholars die Lübeck Seals

2015 coachte Mike Sholars die Lübeck Seals (© Lübeck Seals)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Cwww.safv.chmehr News Schaffhausen Sharkswww.shsharks.chSpielplan/Tabellen Nationalliga CLeague Map Nationalliga C
Schaffhausen Sharks
Österreich
Finnland
Die Geschichte der NFL
Grüne PowerDie 60er Jahre sahen nicht nur die Expansion und Kapitalisierung des Profifootballs, sondern auch die Geburt des vielleicht größten Teams aller Zeiten in Green Bay. Die Packers konnten eine glorreiche Vergangenheit unter ihrem ehemaligen Head Coach Curly Lambeau vorweisen, der sein Team zwischen 1921 und 1949 zu insgesamt sechs Meisterschaften geführt hatte. Seit seiner Entlassung dümpelten die Packers aber in der Bedeutungslosigkeit dahin. 1958 markierte dabei einen absoluten Tiefpunkt. Mit nur einem Sieg zierten sie das Tabellenende ihrer Division, Head Coach Ray McLean warf frustriert das...alles lesen
Deutschland
Heute vor neun Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE