Rebels holen GFL All Star Dave Beale

Die Berlin Rebels melden sich aus der Sommerpause zurück. Nach der herben Niederlage gegen die Kiel Baltic Hurricanes (20:56) hatten sich die Berlin Rebels in die Pause unter schlechten Vorzeichen verabschieden müssen. Die letzten Wochen wurde es aber ruhig um das Team aus Berlin-Charlottenburg, für das es in der Tabelle momentan nicht rosig aussieht.

Es müssen und mussten Änderungen her. Die ersten News gibt es nun erneut zur Offense der Hauptstädter. Zur zweiten Saisonhälfte verpflichten die Berliner den dreifachen GFL All Star Tackle Dave Beale. Der 1,97 Meter große Offensive Tackle (zusätzlich erfahren als Tight End und Punter) ist in der GFL und im europäischen Football nicht ganz unbekannt.

Nach seiner High-School-Zeit an der Haines High School in Florida wechselte der heute 33-Jährige an die Ohio Northern University (Division III) und von dort zum Semi-Pro-Team der Lakeland Raiders in die UIFL Arena League. Anschließend folgten Einladungen zu Sichtungscamps und Tryouts bei Tampa Bay Buccaneers (NFL) und Calgary Stampeders (CFL), bevor er 2015 erstmals nach Europa kam. Sein erstes GFL-Team waren die Marburg Mercenaries in der GFL Süd.

Es folgten Spielzeiten bei den Wasa Royals in Finnland (2016), Frankfurt Universe (2017), Bern Grizzlies in der Schweiz (2018), Potsdam Royals (2019) und für die Cologne Crocodiles sowie die Kristiansand Gladiators in Norwegen.
2022 ging es für Beale zu den New Yorker Lions Braunschweig, 2024 zunächst zurück nach Norwegen zu den Kristiansand Gladiators.

Es waren nicht die ersten Gespräche, die Beale mit den Berlin Rebels führte, aber jetzt passt eben einfach alles. Beale kommt nach Berlin und verstärkt die Offensive Line der Berlin Rebels. "Ich bin einfach glücklich, dieser Organisation angehören zu dürfen, und hoffentlich kann ich dem Team Impulse geben, vorwärts zu kommen", sagte er.

Happy sind in Berlin Head Coach Douglas Fryer und der Vorstand der Berlin Rebels ebenso. Noch sechs Spiele in der Hauptrunde 2024 sind es für das Team, und es muss sich etwas ändern. Beale wird dazu schon einmal beitragen. Den ersten Auftritt in Black & Silver wird die Nummer 77 zum Homecoming Game der Berlin Rebels am 20. Juli gegen eines seiner ehemaligen Teams, die Potsdam Royals, haben.

Berlin Rebels - 09.07.2024

(© Berlin Rebels)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Booking.com
zur mobilen AnsichtMatchup zum Spiel am 20.07.2024mehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Potsdam RoyalsOpponents Map Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: