Offensiv-Schlacht im Stadtpark

Die Hamburg Pioneers eroberten sich gegen Cottbus ihre nächsten Punkte in der GFL 2 Nord.360 Footballfans wollten die GFL 2 Nord Partie Hamburg Pioneers gegen Cottbus Crayfish sehen und kamen zumindest aus Sicht der Offensive klar auf ihre Kosten. Mit 48:43 siegten die Hanseaten gegen die Krebse und erwischten auch den besseren Start für sich. QB Raleigh Yeldell sollte während des ersten Drives der Gastgeber seine Offense zu den ersten Punkten führen, während sich Cottbus etwas mehr Zeit nahm, um auszugleichen. Ein langer Pass auf Payton Scott läutete schließlich die ersten Punkte der Cottbusser ein und im gleichen Viertel sollte QB Tionne Harris selbst den Ball in die Endzone zur etwas überraschenden 14:7 Führung der Lausitzer tragen.

Die Pioneers sollten aber schnell wieder zu ihrem Spiel zurück finden und nach mehreren Läufen gelang es QB Yeldell einen kurzen Pass auf Konstantin Buchholz zu werfen, der den Ball auch in der Endzone fing. Auch der nächste Hamburger Drive wurde mit Punkten belohnt. Crayfish QB Tionne Harris wurde früh gestoppt und ein Quarterback Sneak brachte den Pios den 21: 21 Ausgleich. Die Schlussphase des zweiten Viertels gehörte beiden Teams zu gleichen Teilen. Ein langer Pass auf Payton Schott ließ erneut die Cottbusser jubeln, der folgende und letzte Drive vor der Pause gehörte dann wieder Raleigh Yeldell, der zum 28:21 Zwischenstand noch einmal die gegnerische Endzone erreichte.

Das dritte Vierel begann ebenfalls spektakulär. Yeldell bediente Julian Völling zum 35:21 Zwischenstand, von denen einige Zuschauer annahmen, dass damit eine erste Vorentscheidung gefallen war. Immerhin gaben die Gäste noch nicht auf und schafften es tatsächlich mit einem Passversuch im vierten Versuch auf Payton Schott den Abstand auf eine Touchdown zum 35:28 Zwischenstand zu verkürzen. Die Pioneers behielten die Nerven und setzten weiterhin auf Pass-Lauf Kombinationen und scorten mittels Pass auf Julian Völling zum 42:28. Das vierte Viertel sollte Cottbus mit zwei Punktewertungen für sich entscheiden, doch da auch Yeldell noch einmal die Verantwortung übernahm und ebenfalls punktete, endete das Match mit 48:43 und bescherte den Pioneers den zweiten Saisonsieg im dritten Spiel.

Schlüter - 17.06.2024

Die Hamburg Pioneers eroberten sich gegen Cottbus ihre nächsten Punkte in der GFL 2 Nord.

Die Hamburg Pioneers eroberten sich gegen Cottbus ihre nächsten Punkte in der GFL 2 Nord. (© Foot Bowl / Sascha Sonnenberg)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Cottbus Crayfishwww.cottbus-crayfish.demehr News Hamburg Pioneerswww.hamburg-pioneers.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Cottbus CrayfishOpponents Map Cottbus CrayfishSpielplan/Tabellen Hamburg PioneersOpponents Map Hamburg Pioneersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Hamburg Pioneers

Spiele Hamburg Pioneers

25.05.

Hamburg Pioneers - Bielefeld Bulldogs

49

:

23

08.06.

Rostock Griffins - Hamburg Pioneers

40

:

14

15.06.

Hamburg Pioneers - Cottbus Crayfish

48

:

43

29.06.

Oldenburg Knights - Hamburg Pioneers

21

:

35

06.07.

Hamburg Pioneers - Langenfeld Longhorns

30

:

28

27.07.

Düsseldorf Panther - Hamburg Pioneers

16:00 Uhr

10.08.

Hamburg Pioneers - Lübeck Cougars

16:00 Uhr

17.08.

Langenfeld Longhorns - Hamburg Pioneers

16:00 Uhr

31.08.

Hamburg Pioneers - Rostock Griffins

16:00 Uhr

07.09.

Bielefeld Bulldogs - Hamburg Pioneers

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Hamburg Pioneers
Langenfeld Longhorns
Cottbus Crayfish
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: