Katastrophale Leistung der Offense

Die Union Bremen Bulls mussten am vergangenen Sonntag eine bittere 0:24-Niederlage bei den Lohne Longhorns hinnehmen. In der Verbandsliga Nord setzte sich der Favorit aus Lohne deutlich gegen die Bremer durch und untermauerte damit seine Spitzenposition in der Liga. Vor der Rekordkulisse von 870 Zuschauern und bestem Footballwetter dominierten die Defense Reihen beider Teams von Beginn an das Spielgeschehen. Keine der beider Angriffsreihen konnte sich besonders in Szene setzen. So reichte ein Field Goal der Gastgeber im ersten Viertel zur 03:0 Führung.

Während die Defense der Bremer um Captain Fiete Reitzner den Gegner weitestgehend in Schach halten konnte, war die Offense von Head Coach Andre Blume und Quarterback Tim Dodenhoff in den ersten beiden Vierteln ein Totalausfall. Neben vier Interceptions, gab es weitere Ballverluste durch die Bremer. So waren es folgerichtig erneut die Longhorns, die im zweiten Viertel einen Touchdown mit Extrapunkt erzielten und mit 10:0 in Führung gingen. Dabei hatten die Bremen Bulls in der ersten Halbzeit noch Glück, da zwei weitere Scores der Lohner aufgrund von Strafen nicht anerkannt wurden. Zur Pause konnten sich die Bremer Coaches um Head Coach Andre Blume bei ihrer Defense bedanken, dass man noch nicht uneinholbar in Rückstand lag.

Auch in der zweiten Halbzeit fanden die Bulls kein Mittel gegen die starke Defense der Lohne Longhorns. So endete das dritte Viertel ohne weitere Punkte. Da die Bulls Offense weiterhin häufig des Ball abgeben musste oder verlor, ließen auch die Kräfte der Defense am Ende deutlich nach. Dabei ging der Mut und die Hoffnung, das Ergebnis noch drehen zu können, verloren. So war es nur folgerichtig, dass die Gastgeber aus dem Oldenburger Münsterland trotz engagierter Abwehrarbeit der Bulls im vierten Viertel durch zwei Touchdowns ihren Vorsprung auf das Endergebnis von 24:0 erhöhten.

Head Coach Andre Blume war nach dem Spiel enttäuscht, aber auch realistisch: "Wir wussten, dass es gegen die Longhorns schwer werden würde. Sie sind momentan das Maß der Dinge in der Verbandsliga Nord. Unsere Leistung heute war nicht gut genug, um mitzuhalten. Wir müssen unsere Fehler weiter analysieren und es im nächsten Spiel besser machen."

Für die Lohne Longhorns war es ein weiterer Schritt Richtung Meisterschaft. Sie zeigten eine gute Vorstellung und bewiesen, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Ihre Defense hielt die Bulls Offense in Schach, während die eigene Offense kontinuierlich punktete und die Führung bis zum Ende ausbaute.

Am kommenden Sonntag, den 16. Juni, beginnt für die Union Bremen Bulls die entscheidende Phase der Verbandsliga Nord. Nach einem sehr durchwachsenen Start mit einem Sieg und zwei Niederlagen treten die Bulls zu Hause gegen die Emden Tigers an. Im Hinspiel feierten die Bremer ihren bisher einzigen Saisonsieg und wollen diesen Erfolg nun vor heimischer Kulisse wiederholen. Hierzu muss vor allen Dingen die Offense der Bullen bessere Leistungen abliefern.

Das erste Heimspiel der Unioner auf der Bullenwiese am Jürgensdeich soll nicht nur sportlich in die richtige Richtung weisen, sondern auch zu einem Event werden. Nach großen Werbeaktionen in den Sozialen Medien und beim ELF Footballspiel im Weserstadion am vergangenen Wochenende werden 500 Zuschauer erwartet. Die Fans dürfen sich auf eine spannende Begegnung freuen, in der beide Teams alles daransetzen werden, die Rückrunde mit einem Erfolgserlebnis zu beginnen. Das Heimspiel in der Pauliner Marsch verspricht spannenden American Football und ein tolles Familien-Event. Kickoff ist am Sonntag, den 16. Juni um 15 Uhr. Der Parkplatz direkt hinter dem Osterdeich wird aufgrund der erwarteten Zuschauerzahl wieder geöffnet sein.

Schlüter - 09.06.2024

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News Lohne Longhornslohne-longhorns.demehr News Union Bremen Bullswww.bremenbulls.comSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen Lohne LonghornsOpponents Map Lohne LonghornsSpielplan/Tabellen Union Bremen BullsOpponents Map Union Bremen Bullsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Union Bremen Bulls

Spiele und Tabelle Union Bremen Bulls

11.05.

Emden Tigers - Union Bremen Bulls

0

:

14

26.05.

Salzgitter Steelers - Union Bremen Bulls

18

:

6

09.06.

Lohne Longhorns - Union Bremen Bulls

24

:

0

16.06.

Union Bremen Bulls - Emden Tigers

7

:

38

Lohne Longhorns

1.000

3

3

0

0

60

:

20

Salzgitter Steelers

.667

3

2

1

0

35

:

21

Emden Tigers

.250

4

1

3

0

44

:

45

Union Bremen Bulls

.250

4

1

3

0

27

:

80

01.09.

Union Bremen Bulls - Salzgitter Steelers

15:00 Uhr

15.09.

Union Bremen Bulls - Lohne Longhorns

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Union Bremen Bulls
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: