Rückschlag der Chargers in Rheine

Mit einer Rumpftruppe reiste das Team von Head Coach Philip Laake am vergangenen Sonntag nach Rheine in die deutsch-niederländische Grenzregion. Nach dem ersten Heimsieg gegen Bochum sollte nun auch der erste Auswärtssieg der Saison folgen. Aber die Gastgeber ließen den dezimierten Recklinghäusern keine Chance.

In Steven Spielbergs Film Jurassic Parc von 1993 machen sich entflohene Velociraptoren über ahnungslose Parkbesucher her. Die Footballer aus Rheine haben ihr Team nach eben diesen Raubsauriern aus dem berühmten Hollywoodstreifen benannt. Und wie die armen Besucher im Film, mussten sich auch die Spieler der Recklinghausen Chargers am Sonntag gefühlt haben. Die Rheine Raptors zeigten kein Mitleid mit den Footballern aus der Ruhrfestspielstadt und zerlegten die Chargers mit 55:6.

Head Coach Philip Laake musste dabei auf seinen Stamm-Quarterback verzichten. Für ihn lief Rookie Lenny Müller auf. Der Chargers-Debütant hatte dabei jedoch den denkbar schwersten Start für einen jungen Quarterback, den man sich nur vorstellen kann. Aufgrund von Krankheit und Urlaub fehlte die komplette Offensive Line der Recklinghäuser beim Auswärtsspiel. Müller spielte somit das gesamte Spiel fast ohne Protection. Zwei schlechte Entscheidungen des Offensive Coordinators der Chargers ermöglichten zudem im Laufe des Spiels gute Feldpositionen für den Gegner und besiegelten damit die Niederlage. Die einzigen Punkte gegen die Raptors erzielte Sean Güttner nach einem Return-Touchdown. Doch es gab auch Lichtblicke an diesem gebrauchten Nachmittag in Rheine. Die Linebacker Jonas Korte und Jonas Hartmann setzten gute Akzente in der Defense und lassen für das nächste Spiel hoffen.

Diese Hoffnung brauchen die Chargers auch, denn schon am Samstag, den 8. Juni, werden die Gelsenkirchen Devils zum Revierderby im Stadion Hohenhorst zu Gast sein. Kickoff ist um 15 Uhr und dann müssen nicht nur die "Jonas-Brothers" in der Defense eine gute Leistung zeigen, sondern insbesondere auch die Offense. Head Coach Philip Laake geht aber derzeit davon aus, zum Derby wieder einen voll besetzten Roster begrüßen zu dürfen.


Samstag, den 6. Juni 2ß24
Recklinghausen Chargers - Gelsenkirchen Devils
Stadion Hohenhorst
Kickoff: 15 Uhr

Tillmann - 28.05.2024

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 5. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Recklinghausen Chargersrecklinghausen-chargers.commehr News Rheine Raptorswww.rheine-raptors.deSpielplan/Tabellen 5. LigaLeague Map 5. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWLeague Map 5. Liga NRWSpielplan/Tabellen Recklinghausen ChargersOpponents Map Recklinghausen Chargersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Recklinghausen Chargers

Spiele und Tabelle Recklinghausen Chargers

27.04.

Siegen Sentinels - Recklinghausen Chargers

22

:

0

18.05.

Recklinghausen Chargers - Bochum Rebels

21

:

17

26.05.

Rheine Raptors - Recklinghausen Chargers

55

:

6

08.06.

Recklinghausen Chargers - Gelsenkirchen Devils

27

:

21

Bochum Rebels

.750

4

3

1

0

99

:

34

Rheine Raptors

.600

5

3

2

0

140

:

101

Recklinghausen Chargers

.500

4

2

2

0

54

:

115

Gelsenkirchen Devils

.400

5

2

3

0

81

:

101

Siegen Sentinels

.333

3

1

2

0

43

:

40

Lippstadt Eagles

.333

3

1

2

0

36

:

62

23.06.

Lippstadt Eagles - Recklinghausen Chargers

15:00 Uhr

24.08.

Recklinghausen Chargers - Siegen Sentinels

15:00 Uhr

07.09.

Bochum Rebels - Recklinghausen Chargers

17:00 Uhr

14.09.

Recklinghausen Chargers - Rheine Raptors

15:00 Uhr

28.09.

Gelsenkirchen Devils - Recklinghausen Ch.

15:00 Uhr

05.10.

Recklinghausen Chargers - Lippstadt Eagles

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Recklinghausen Chargers
5. Liga Nord
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: