Woche zwei bei den Berlin Rebels

Spiel zwei in der Saison 2024 für die Berlin Rebels. Die Aufsteiger 2024, die Hildesheim Invaders, sind zu Gast in der Hauptstadt. Zum zweiten mal in dieser Saison, denn erste letzte Woche besiegten sie in letzter Sekunde die Berlin Adler mit 42:49 und holten sich somit ihren ersten Sieg. Nun stehen die Invaders mit einem Spiel mehr in den Knochen bei 1-1 während die Berliner erst vergangenen Samstag gestartet sind und ebenfalls in letzter Sekunde den Sieg holten, bei 1-0 stehen.

Bisher gab es acht Begegnungen beider Teams seit der Saison 2017. Daraus resultieren 6 Siege und zwei Niederlagen für die Berlin Rebels bis zum Rückzug des GFL Teams der Hildesheimer in der Corona-Saison. Beide Teams haben sich seit der letzten Begegnung in der Saison 2019 stark verändert und neu formiert. Man kennt sich also nicht gut, obwohl man schon so oft gegeneinander gespielt hat. Neue Coaches und Spieler auf beiden Seiten und die schauen wir uns jetzt an.

Facts zu den Teams:

Head Coaches:
Beide HCs kommen aus den USA und haben somit den American Football im Blut.
Douglas Fryer ist seit 2023 Head Coach der Berlin Rebels. Allerdings kam er schon 2022 nach Berlin als Offensive Coordinator des Teams. Vorher coachte er bei den Düsseldorf Panthern in der GFL 2 und auch bei den Paderborn Dolphins.
Marcus Herford ist seit dieser Saison Head Coach der Hildesheim Invaders. Auch der Name ist in der Deutschen Footballszene nicht unbekannt. Wir kennen ihn von den Kiel Baltic Hurricanes.

Offensive Coordinatoren:
Bei beiden Teams läuft die Kombi Head Coach/ Offensive Coordinator offenbar ziemlich gut, denn beide sind auch die Köpfe der Offenses.

Players to watch Berlin Rebels:
WR #17 Austin Osborne USA, 25 Jahre alt, von der Bowling Green State University
LB #48 Leon Klosowicz UK UWE Bullets, Bristol Aztecs
DB #24 Wojtek Perz POL Warsaw Eagles, Natio Polen

Players to watch Hildesheim Invaders:
QB #3 Nelson Hughes (USA, 28 Jahre alt) North Greenville University, Ingolstadt Dukes, Acona Dolphins Italien
RB #0 Jordan Grant (USA) Savannah State, Culver Stocktone College
DL #8 Mike Taylor III (USA) Georgetown University, Berlin Adler, Tychy Falcons, ELF Cologne Centurions

Nach dem vergangenen Spieltag hatten die Berliner einiges zu tun, um ihre Offense sowie auch Defense zu anzupassen, aber genau dafür wird diese Trainingswoche genutzt. Was die Rebels leisten können, allein in einer Halbzeit beziehungsweise Halbzeitpause, haben sie gezeigt. Allerdings wartet auf das Berliner Team eine starke Offense, die ihren Weg schnell in die Endzone findet, wenn es sein muss. Gerade am Spieltag gegen die Berlin Adler haben wir das gesehen. Denn viel Zeit hatten die Invaders nicht mehr, nachdem die Adler zum Ausgleich gescort haben.

Es bleibt also mehr als spannend. Festigen die Berliner oder die Hildesheimer ihren Platz in der Tabelle in Woche drei? Seid dabei und supported euer Team.

Eckdaten Spieltag:
Berlin Rebels vs. Hildesheim Invaders
Samstag, 25.05.2024
KO 16 Uhr
Stadion Wilmersdorf, Fritz Wildung Straße 9, 14055 Berlin
Tickets: Tageskassen oder www.berlin-rebels.de

BE A Rebel- BE Different!

Berlin Rebels - 22.05.2024

(© Berlin Rebels)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Hildesheim Invaderswww.invaders.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Hildesheim InvadersOpponents Map Hildesheim Invadersfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: