Neuer Megavertrag für Jared Goff

Jared Goff wird auch weiterhin bei den Lions die Bälle verteilen.Jared Goff vergoldet die beste Saison seiner Karriere. Noch ein Jahr war übrig von seinem Vertrag den er noch bei den Los Angeles Rams schloss. Aber die Lions machten Nägel mit Köpfen und verlängerten mit dem QB der sie fast erstmals in den Super Bowl geführt hätte.

Der 212 Millionen Dollar Vertrag (davon 170 Millionen garantiert) machen ihn damit zum bestbestzahltesten Lion der Franchise Geschichte, ca. einen Monat nachdem Amon-Ra St.Brown schon einen Rekordverdächtigen Vertrag bekommen hatte.

Nach seinem Trade aus Los Angeles hatte es zunächst so ausgesehen als würde Goff nur Platzhalter für einen noch zu draftenden Quarterback werden. Seiner erste Saison sah dann auch mit 3-13-1 eher schlecht aus. Im drauffolgenden Jahr verpassten die Lions dann mit 9-8 nur knapp die Playoffs und legten einen erstaunlichen Endspurt hin, An diesen Endspurt knüpften sie 2023 an und beendeten die Saison mit 12-5 und ihren ersten Playoffsiegen seit 1991 und scheiterten nur unglücklich im NFC Championsship Game an den San Francisco 49ers.

Bis zur Saison 2028 werden sich die Lions auf die Wurfkünste von Goff nun verlassen können, der nach eigener Aussage auch durch den großen Fansupport seinen zweiten Frühling erlebt.


Jan Sawicki - 13.05.2024

Jared Goff wird auch weiterhin bei den Lions die Bälle verteilen.

Jared Goff wird auch weiterhin bei den Lions die Bälle verteilen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Detroit Lionswww.detroitlions.comSpielplan/Tabellen Detroit LionsOpponents Map Detroit Lions
Booking.com
Detroit Lions
NFC East
NFC
Von AFL bis NFL Europe
Rhein FireEs dauerte ein paar Jahre, aber dann erreichte mit Rhein Fire wenigstens ein anderes Team in Sachen Zuschauerinteresse, Medienpräsenz und Vermarktbarkeit das Niveau der Frankfurt Galaxy. Das war vor allem ein Verdienst von Alexander Leibkind, der 1996 den Posten des General Managers von Oliver Luck übernahm. Der gebürtige Münchner, der 2006 nach einem Herzinfarkt im Alter von nur 54 Jahren verstarb, schaffte es, sein Team mit Ideen, die zum Teil belächelt oder mit Kopfschütteln bedacht wurden, in Düsseldorf immer wieder ins Gespräch zu bringen. "Ich muss dieses Stadion voll bekommen oder...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: