Erfurt erlaubt Chemnitz keine Punkte

Für die Chemnitz Crusaders war bei den Erfurt Indigos nichts zu holen.Zum Saisonauftakt in der Oberliga des Mitteldeutschen Spielverbundes (MdSpV) siegten die Erfurt Indigos gegen die Chemnitz Crusaders klar und eindeutig mit 26:0. Für die Gäste eine einzige Enttäuschung, da hatte man sich den Saisonauftakt doch ganz anders vorgestellt. Das Spiel begann gleich mit dem ersten Paukenschlag der Erfurter, deren Quarterback beim ersten Angriffsrecht sofort einen völlig freien Receiver fand und damit die gesamte Chemnitzer Defense mit dem resultierenden Touchdown düpierte.

Die Chemnitzer Offense um Quarterback Gerrit Höppner hatte dagegen ihre liebe Mühe, gegen eine wachsame Erfurter Defense überhaupt irgend etwas in Gang zu bringen. Gelingen wollte nichts wirklich, die Offense kam nicht ins Rollen. Auf der andere Seite des Balles fand die Chemnitzer Defense immerhin besser ins Spiel und hielt die Partie so lange Zeit offen. Gegen Mitte des zweiten Viertels schien eine Interception durch Cornerback Erik Ellßel die Lebensgeister der Crusaders etwas zu wecken. Doch der Weg in Richtung gegnerische Endzone blieb verschlossen.

Die Halbzeitpause ist in der Regel die Zeit, um die notwendigen Änderungen im Spiel herbeizuführen. Doch auch das wollte den Gästen nicht gelingen. Die erste Chemnitzer Angriffsserie endete wieder einmal mit einem Punt. Dabei ging nahezu alles schief, so dass Erfurt nur einen kurzen Weg von 20 Yards bis in die Chemnitzer Endzone hatte. Dieses Geschenk nahmen die Gastgeber dankend an. Wieder per Pass ging es zum Touchdown und zum 12:0.

Nach einem Erfurter Quarterback Sack mit Raumverlust und einer Interception der Erfurter Defense musste die Chemnitzer Offense das Feld schnell wieder verlassen. Noch hielt die Defense - selbst als die Erfurt Indigos schon heftig wieder an die Endzone klopften. Allerdings brachte das keine gute Ausgangsposition für die Crusaders-Offense mit sich, ein Safety konnte nur knapp verhindert werden. Das vierte Viertel war inzwischen angebrochen, Chemnitz hatte sich wieder vom Angriffsrecht trennen müssen, alle Vorteile waren damit in Erfurter Hand. Diesmal fanden die Indigos auch wieder den Weg zum nächsten Touchdown, diesmal zum ersten Mal auch mit gelungenem Zusatzpunkt.

Nun ging es für die Crusaders eigentlich nur noch darum, wenigstens Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Eine Interception der Erfurter Defense stoppte jedoch auch diese letzten Bemühungen schnell. Zwar antwortete auch die Chemnitzer Defense mit einer Interception durch Safety Max Urbanski. Doch wieder ging es nur bis zu einem notwendigen Punt. Und wie bereits einmal zuvor ging auch hier wieder alles schief. Punter Marius Kühn suchte sein Heil noch in der Flucht, wurde aber schnell gestoppt. Weniger als zwei Minuten waren da noch zu spielen, Erfurt ließ noch einen Pass zum Touchdown und zum finalen Spielstand von 26:0 folgen.

So hatte sich sicher niemand auf der Chemnitzer Seite den Saisonauftakt vorgestellt. Nach etwas Anfangsnervosität hatte zwar die Defense in das Spiel gefunden, konnte aber allein das Ruder im Spiel nicht herumreißen. Für die Offense war es nach dem Vorbereitungsspiel in Hof nun schon das zweite Spiel in Serie, in dem keinerlei Punkte geholt wurden. Da braucht es sehr schnell frische Ideen, die passenden Erkenntnisse und die richtigen Anpassungen. Zeit dafür gibt es jedoch kaum, denn das erste Heimspiel in Chemnitz steht bereits am kommenden Sonntag auf dem Plan.

Auerbach - 05.05.2024

Für die Chemnitz Crusaders war bei den Erfurt Indigos nichts zu holen.

Für die Chemnitz Crusaders war bei den Erfurt Indigos nichts zu holen. (© Steffen Thiele / Chemnitz Crusaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Chemnitz Crusaderswww.chemnitz-crusaders.demehr News Erfurt Indigoswww.erfurt-indigos.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Chemnitz CrusadersOpponents Map Chemnitz CrusadersSpielplan/Tabellen Erfurt IndigosOpponents Map Erfurt Indigosfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Chemnitz Crusaders
Leipzig Hawks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: