Sprung über den Teich statt Köln

Die Brüder Ogbevoen nach ihrem Duell 2022Die Cologne Centurions müssen überraschend auf Linebacker Lucky Ogbevoen verzichten: Der 23-jährige wurde im International Draft der kanadischen Liga CFL in der zweiten Runde von den Winnipeg Blue Bombers ausgewählt und wechselt über den großen Teich. Ihn dürfte ein deutscher Linebacker begleiten.

Ogbevoen hatte bereits beim Combine der CFL teilgenommen, so dass der Wechsel nicht komplett aus dem Nichts kommt. Obgevoen hatte zudem im Jahr 2022 versucht, sich für das International Player Pathway Program (IPP) zu qualifizieren, was aber nicht gelungen war. Allerdings sorgt dies natürlich auch für Aufmerksamkeit bei den nordamerikanischen Scouts.

Eigentlich hatte er bereits im Dezember bei den Cologne Centurions unterschrieben, die jetzt aber wohl ohne ihn auskommen müssen. Ausgebildet wurde er bei den Vikings in Wien, wo er die meiste Zeit seiner Karriere verbracht hat.

Mit dem österreichischen Nationalteam wurde er im letzten Jahr Europameister. Zuletzt spielte er für die Tirol Raiders, dazwischen auch eine Saison bei Stuttgart Surge. Gegen seinen Bruder Precious Ogbevoen...

Die Brüder Ogbevoen nach ihrem Duell 2022

Die Brüder Ogbevoen nach ihrem Duell 2022 (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Winnipeg Blue Bombers

Spiele und Tabelle Winnipeg Blue Bombers

07.06.

Winnipeg Blue Bombers - Montreal Alouettes

12

:

27

Calgary Stampeders

2

:

0

1.000

1

1

0

0

32

:

24

Saskatchewan Roughriders

2

:

0

1.000

1

1

0

0

29

:

21

British Columbia Lions

0

:

2

.000

1

0

1

0

27

:

35

Edmonton Elks

0

:

2

.000

1

0

1

0

21

:

29

Winnipeg Blue Bombers

0

:

2

.000

1

0

1

0

12

:

27

Spielplan/Tabellen Winnipeg Blue Bombers
Europa
NFL
Ist Football kompliziert?
Touchdowns, Field Goals und SafetysDer krönende Abschluss sowohl eines Laufes als auch eines Passes ist beim American Football natürlich der Touchdown. Die Bezeichnung stammt aus den Urzeiten des Footballs, der Ball muss gar nicht "down" auf den Boden der Endzone "getoucht" werden. Beim Football gilt sogar genau das Gegenteil des im Fußball genutzten Prinzips bei den Toren: Nicht der volle Umfang des Balles muss über die Linie, sondern nur der kleinste Millimeter Ballspitze muss vom Ballträger irgendwie (in beliebiger Höhe) über die Torlinie gehalten werden. Wird der...alles lesen
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: