Historischer Sieg für die Bears

QB David Keogh holte mit den St. Gallen Bears den ersten Sieg in der NLANach dem klaren 21:33-Auswärtssieg bei den Winterthur Warrios stand für die Thun Tighers das erste Heimspiel der neuen Saison an. Mit den St. Gallen Bears war ein bezwingbarer Gegner nach Thun angereist. Die Favoritenstellung der Gastgeber schien sich auch in der ersten Hälfte des Spiel zu bestätigen. Doch dann drehten die Ostschweizer auf und entführten noch mit einem Endstand von 10:14 die Punkte nach St. Gallen. Der Aufsteiger konnte damit gleich in seinem ersten Spiel in der Nationalliga A zwei große Momente für die Vereinsgeschichte eintragen - erster Touchdown und erster Sieg in der NLA. St. Gallens Head Coach Renato Vaccari fasste das Spiel vor seinem Team kurz und bündig zusammen: "Niemand hat heute mit uns gerechnet – das ist jetzt vorbei."

Thun eröffnete das Spiel mit einem Field Goal von Daniel Gafner zum 3:0 und erhöhte kurz darauf durch Running Back Timeo Hirschi auf 10:0. Danach kam die Offense ins stocken, weitere Punkte blieben aus. Die St.Gallen Bears ließen sich jedoch von ihrem Rückstand nicht beirren und spielten nun Pässe, die immer öfter bei ihren Empfängern ankamen. Import-Quarterback David Keogh überzeugte nicht nur mit seiner Präzision, sondern auch mit variantenreichem Spiel, welches den Gegner immer wieder vor Probleme stellte. Nach einem dieser Pässe war es Wide Receiver Fabian Hüsig, der für den geschichtsträchtigen ersten Touchdown der Bears in der höchsten Spielklasse verantwortlich war – nach erfolgreichem Zusatzpunkt hiess es nur noch 10:7.

Kurz vor der Halbzeit wurde es nochmals spannend, als die Tigers mit zwei Versuchen nahe an die Endzone der Gäste kamen, doch konnte deren Defense beide Versuche Zentimeter vor der entscheidenden Linie vereiteln. Und als sich die Thuner mit einem Field Goal doch noch weitere Punkte vor der Pause sichern wollten, blockten die Bears auch diesen Versuch.

Eng blieb es auch zu Beginn de zweiten Hälfte, doch zeigte die St.Galler Defense eine herausragende Leistung. Vier Minuten vor dem letzten Wechsel fingen sie gar einen Ball der Gastgeber ab und realisierten nur knapp eineinhalb Spielminuten später nach einem langen Pass ihren zweiten Touchdown zum 10:14. Zu Beginn des letzten Viertels eröffnete sich den Bears die Chance, das Spiel vorzuentscheiden, doch landete der lange Pass des Spielmachers kurz vor der Endzone in den Händen der Thuner. Die Tigers machten nun ihrerseits Druck und mussten im Bewusstsein, dass ein weiteres Field Goal nicht zu einem Sieg reichen würde, vermehrt Risiken eingehen. Dreieinhalb Minuten vor Schluss kamen sie erneut der St.Galler Touchdownzone nahe, wurden aber dann erneut gestoppt, sodass die Gäste endgültig den Sack sicher hatten.

Die Defense der Tigers zeigte eine solide Leistung, hervorzuheben ist Cornerback Silvano Romang, dem drei Interceptions gelangen. Aber im Angriff passte an diesem Abend zu viel nicht zusammen. Besonders bitter für die Tigers: Running Back Noah Gygax wird mit einer Verletzung längere Zeit ausfallen.

Die Coaches der Tigers haben nun eine Woche Zeit, die Mannschaft auf die Calanda Broncos einzustellen. Diese gewannen in Basel gegen die Gladiators mit 36:39 und werden die Thuner nächsten Samstag in Chur als klarer Favorit empfangen. Nur mit einer deutlichen Lesitungssteigerung können sich die Tigers dann eine Außenseiterchance ausrechnen.

Wittig - 09.04.2024

QB David Keogh holte mit den St. Gallen Bears den ersten Sieg in der NLA

QB David Keogh holte mit den St. Gallen Bears den ersten Sieg in der NLA (© SGA/Walter Burk)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Thun Tigers - St. Gallen Bears (TT/Lars Kauz)mehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News St. Gallen Bearsbears.chmehr News Thun Tigerswww.thun-tigers.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen St. Gallen BearsOpponents Map St. Gallen BearsSpielplan/Tabellen Thun TigersOpponents Map Thun Tigersfootball-aktuell-Ranking Europa
St. Gallen Bears

Spiele St. Gallen Bears

06.04.

Thun Tigers - St. Gallen Bears

10

:

14

20.04.

St. Gallen Bears - Geneva Seahawks

14

:

10

27.04.

St. Gallen Bears - Winterthur Warriors

35

:

22

04.05.

St. Gallen Bears - Calanda Broncos

15

:

20

18.05.

Calanda Broncos - St. Gallen Bears

48

:

20

25.05.

Winterthur Warriors - St. Gallen Bears

18:00 Uhr

01.06.

Bern Grizzlies - St. Gallen Bears

14:00 Uhr

08.06.

St. Gallen Bears - Zürich Renegades

18:00 Uhr

15.06.

St. Gallen Bears - Basel Gladiators

18:00 Uhr

23.06.

Zürich Renegades - St. Gallen Bears

14:00 Uhr

Spielplan/Tabellen St. Gallen Bears
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: