Crusaders testen bei Jokers

Ralph Dietrich wirft seine Rookies in Hof ins "kalte Wasser".Am 6. April ist die football-freie Zeit für Chemnitz wieder vorbei. Denn dann starten die Chemnitz Crusaders mit einem Vorbereitungsspiel in Hof in die Saison 2024 in die letzte Phase vor dem ersten Punktspiel in der Oberliga des Mitteldeutschen Spielverbunds. Gegner ist mit den Hof Jokers ein sehr guter alter Bekannter aus früheren Tagen in der Geschichte der Chemnitz Crusaders.

Mit den Hof Jokers verbindet die Chemnitz Crusaders eine lange Freundschaft, welche 2002 in einer Spielgemeinschaft in der Bayernliga als "Team A72" gipfelte. Allerdings muss man im Kalender schon einige Jahre bis 2011 zurück blättern, um das letzte Aufeinandertreffen beider Teams in einem Spiel zu finden. Auch vor nunmehr 13 Jahren wurde ein Vorbereitungsspiel an gleicher Stätte ausgetragen, was die Chemnitz Crusaders mit 13:0 für sich entscheiden konnten.

Seither ist viel Wasser durch Saale und Chemnitz geflossen. Die Hof Jokers treten in der Bayernliga an, was von der Spielklasse her der Oberliga entspricht. Ein Duell auf Augenhöhe? Das wird sich zeigen. Ein wichtiger Unterschied betrifft auf Chemnitzer Seite die zeitliche Abfolge von Vorbereitungsspiel und Trainingslager. "In diesem Jahr wagen wir einen etwas anderen Schritt. Wir bestreiten unser Vorbereitungsspiel gleich zu Beginn unserer Campwoche. Also noch bevor wir gemeinsam nach Flöha ins Trainingslager fahren", berichtet Head Coach Ralph Dietrich. In der Vergangenheit war es in der Regel umgekehrt - zuerst das Trainingslager dann das Vorbereitungsspiel.

Dies kann aber auch ein Vorteil sein. "So werfen wir vor allem unsere Rookies ins kalte Wasser. Wir erhoffen uns dadurch, aufkommende Fehler noch intensiv im Camp beheben zu können", verrät Ralph Dietrich. Der Kader der Chemnitz Crusaders ist in der Winterpause um einige neue Spieler angewachsen, darunter sowohl erfahrene Spieler aus der eigenen Jugend als auch über das Tryout hinzu gekommene Spieler.

Alle können nun das Spiel nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen und sich damit bei den Coaches zu empfehlen. "In einem Vorbereitungsspiel geht es nicht um Gewinnen oder Verlieren. Dennoch sollen sich die Spieler nicht mit weniger als 100 Prozent zufrieden geben! Natürlich wird jeder Spieler von uns Einsatzzeit erhalten", so Dietrich weiter. Auch wenn das Ergebnis letztlich zweitrangig sein wird, freuen sich die Chemnitz Crusaders auch auf Unterstützung vom Spielfeldrand.

Auerbach - 05.04.2024

Ralph Dietrich wirft seine Rookies in Hof ins "kalte Wasser".

Ralph Dietrich wirft seine Rookies in Hof ins "kalte Wasser". (© Dirk Pohl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Chemnitz Crusaderswww.chemnitz-crusaders.demehr News Hof Jokerswww.hof-jokers.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Chemnitz CrusadersOpponents Map Chemnitz CrusadersSpielplan/Tabellen Hof JokersOpponents Map Hof Jokersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Chemnitz Crusaders
Leipzig Hawks

Hildesheim Invaders - Ravensb. Razorbacks

81.9 % sehen als Sieger die Hildesheim Invaders

Saarland Hurricanes - Straubing Spiders

69.5 % favorisieren die Saarland Hurricanes

Bielefeld Bulldogs - Rostock Griffins

63.8 % halten's mit den Rostock Griffins

Fursty Razorbacks - Regensburg Phoenix

53.1 % sind überzeugt von den Fursty Razorbacks

Dresden Monarchs
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: