Tigers siegen in Winterthur

Touchdown von #44 RB Noah Gygax (Thun Tigers)Der Vizemeister Thun Tigers eröffnete die Saison 2024 am Samstagabend in Winterthur. In der Offseason gab es diverse Veränderungen im Coaching Staff der Thuner. Nach dem Rücktritt von Stephan Pulver übernahm Christian "Chief" Warzecha das Amt des Head Coachs, Tigers Legende Ruedi Bohren waltet neu als Offensive Coordinator. Aufgrund dieser Veränderungen durfte man entsprechend gespannt sein, wie die Thuner in Winterthur auftreten würden.

Für die Winterthurer war es bereits der zweite Ernstkampf in dieser Spielzeit. Dass das Heimteam schon einen gewissen Rhythmus haben sollte, merkte man aber zunächst nicht an. Die Thuner Verteidigung schickte die Platzherren nach drei erfolgreichen Versuchen gleich wieder vom Feld. Danach ging es schnell: Direkt beim zweiten Spielzug fand Quarterback Nicolas Leibundgut seinen Receiver Thomas Gfeller über drei Viertel des Feldes zum frühen 0:7. Die Warriors konterten sogleich mit einem langen Pass, der sie tief in die Thuner Hälfte führte. Kurz darauf fanden sie durch einen weiteren Wurf den Weg in die Endzone, nach missglücktem Extrapunkt stand es 6:7. Das restliche erste Viertel war geprägt von Fehlern in beiden Angriffslinien. Die Thuner verzeichneten dabei eine Interception sowie einen Fumble, der den Warriors zwei zusätzliche Ballbesitze schenkte. Zu weiteren Punkten kam es aber nicht mehr.

Im zweiten Viertel fand Leibundgut erneut Thomas Gfeller, der die Tigers in die gegnerische Hälfte brachte. Von dort aus war es Running Back Noah Gygax, der auf 6:14 erhöhte. Mit diesem Resultat ging es auch in die Pause. Insgesamt hatten die Thuner bis zu diesem Zeitpunkt im Griff, bekundeten aber immer wieder Mühe gegen die stark aufgestellte Defense der Winterthurer. Immer wieder wurde das Laufspiel kurz gestoppt und Nicolas Leibundgut erfolgreich unter Druck gesetzt.

Nach der Pause fand das Heimteam zuerst den Weg auf die Punktetafel. Der US-Spielmacher schnappte sich den Ball gleich selber und marschierte übers halbe Feld in die Endzone. Nach erfolgreicher 2-Point Conversion war das Spiel mit 14:14 unentschieden. Die Gäste konterten aber sogleich. Die Antwort hiess zum zweiten Mal an diesem Tag: Noah Gygax. Übers halbe Feld ließ er alle Gegner stehen und fand dank guter Vorarbeit seiner Teamkollegen den spektakulären Weg zum Touchdown und der erneuten Führung für die Tigers. Und nur wenig später erhöhten die Berner Oberländer erneut durch ein weiteres Zuspiel von Leibundgut auf Gfeller zum 14:26.

Eine Reaktion der Winterthurer kam erst im letzten Viertel. Erneut stießen sie durch einen langen Pass bis kurz vor die Thuner Endzone vor. Beim anschliessenden Laufspielzug ging der Ball zu Boden, kullerte über die Linie und konnte von einem Warrior gesichert werden. Glücklich für die Warriors verkürzten sie auf 21:26. Den Schlusspunkt setzten aber wieder die Gäste aus Thun mit einem Pass von Leibundgut auf Gygax zum Endresultat von 21:33. Winterthur vermochte nicht mehr zu reagieren und musste die zweite Niederlage der Saison hinnehmen.

Aus Sicht der Thun Tigers war das Spiel geprägt von diversen Fehlern, die in einem Eröffnungsspiel zu erwarten waren. Insgesamt spielten aber Offense und Defense der Thuner eine solide Leistung. An den Feinheiten kann sicher noch geschliffen werden bis zum nächsten Samstag. Dann empfangen die Tigers den NLB-Aufsteiger St. Gallen Bears im Lachenstadion.

Wittig - 01.04.2024

Touchdown von #44 RB Noah Gygax (Thun Tigers)

Touchdown von #44 RB Noah Gygax (Thun Tigers) (© TT/Lars Kauz)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Winterthur Warriors - Thun Tigers (TT/Lars Kauz)mehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Thun Tigerswww.thun-tigers.chmehr News Winterthur Warriorswww.warriors.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Thun TigersOpponents Map Thun TigersSpielplan/Tabellen Winterthur WarriorsOpponents Map Winterthur Warriors
Thun Tigers

Spiele Thun Tigers

30.03.

Winterthur Warriors - Thun Tigers

21

:

33

06.04.

Thun Tigers - St. Gallen Bears

10

:

14

13.04.

Calanda Broncos - Thun Tigers

33

:

13

20.04.

Basel Gladiators - Thun Tigers

18:00 Uhr

20.05.

Thun Tigers - Geneva Seahawks

14:30 Uhr

25.05.

Thun Tigers - Basel Gladiators

18:00 Uhr

01.06.

Geneva Seahawks - Thun Tigers

18:00 Uhr

08.06.

Thun Tigers - Bern Grizzlies

18:00 Uhr

15.06.

Thun Tigers - Zürich Renegades

18:00 Uhr

22.06.

Bern Grizzlies - Thun Tigers

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Thun Tigers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: