NFL erweitert GMP Programm

Der NFL Markt Deutschland wird zukünftig auch von den Steelers beworben.Die National Football League hat ihr Global Markets Program (GMP) auf internationaler Ebene erweitert. Weltweit werden 2024 vier neue Teams und fünf neue Märkte in das Programm aufgenommen. Im deutschsprachigen Markt kommen zu den fünf bereits in Deutschland aktiven NFL-Teams fünf neue Teams hinzu. Die Ankündigung erfolgte nach der Genehmigung durch das Internationale Komitee auf der Jahrestagung 2024 in Orlando.

Das Global Markets Program, welches im Jahr 2022 ins Leben gerufen wurde, vergibt internationale Marketingrechte an NFL Teams. Ziel ist es, die Markenbekanntheit und die Fangemeinde über die USA hinaus durch Fan-Engagement, Events und kommerzielle Möglichkeiten zu steigern. Insgesamt nehmen 25 Teams in 19 internationalen Märkten an dem Programm teil. "Die Dynamik des Global Markets Program unterstreicht das starke Engagement der NFL Teams für das Wachstum der Sportart und ihrer Fans auf der ganzen Welt. Die Teams erkennen den Wert und die Möglichkeiten neuer Märkte und schließen sich mit der Liga zusammen, um dieses Wachstum gemeinsam zu beschleunigen", so Peter O'Reilly, Executive Vice President, Club Business, Major Events & International bei der NFL. "Wir können es kaum erwarten, die nachhaltige Wirkung des Programms auf die Fangemeinde und das globale Wachstum in dieser Saison und in den kommenden Jahren zu sehen, sowohl in neuen als auch in bestehenden Märkten, durch den Beitritt neuer Teams und die Vertiefung des strategischen Engagements aktiver Teams".
Zu den Highlights des Global Markets Program für 2024 gehören:

VIER NEUE Teams:
detroit Lions (Deutschland, Österreich, Schweiz, Kanada)
Indianapolis Colts (Deutschland, Österreich)
New York Giants (Deutschland)
Cleveland Browns (Nigeria)


FÜNF NEUE MÄRKTE:
Argentinien: Rechtevergabe an die Miami Dolphins
Kolumbien: Rechtevergabe an die Miami Dolphins
Japan: Rechtevergabe an die Los Angeles Rams
Nigeria: Rechtevergabe an die Cleveland Browns
Südkorea: Rechte an die Los Angeles Rams Vergeben

expansion DER GMP Teams:
Für 2024 haben sechs Teams, die derzeit über GMP-Rechte verfügen, die Ausdehnung auf weitere Länder beantragt, wobei jedes Team eins bis drei zusätzliche Regionen erworben hat:

Los Angeles Rams (Südkorea, Japan)
Miami Dolphins (Argentinien, Kolumbien, Mexiko)
New England Patriots (Brasilien)
New York Jets (Irland)
Pittsburgh Steelers (Deutschland)
Seattle Seahawks (Deutschland, Österreich, Schweiz)

NFL Teams können sich um Rechte für internationale Märkte bewerben, indem sie dem Internationalen Ausschuss im Frühjahr Vorschläge zur Prüfung vorlegen. Die Vereine erhalten im Rahmen des Programms Rechte für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren und können in dieser Zeit international vergleichbare Aktivitäten wie auf ihrem Heimatmarkt ausüben.

Schlüter - 25.03.2024

Der NFL Markt Deutschland wird zukünftig auch von den Steelers beworben.

Der NFL Markt Deutschland wird zukünftig auch von den Steelers beworben. (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.commehr News Weltwww.ifaf.infoSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
Booking.com
NFL
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: