Dragons zum Schluss klar

#13 Samuel Imarhiagbe (Danube Dragons)Nach dem überraschend deutlichen 45:2-Auftaktsieg gegen die Mödling Rangers wartete auf die Tirol Raiders in Woche 2 eine deutlich schwerere Aufgabe, denn nun musste man zum amtierenden Meister Danube Dragons reisen. Das junge Tiroler Team hielt am Anfang gut mit, musste aber mit zunehmender Spieldauer klein beigeben. Letztlich setzten sich die Dragons klar mit 23:7 durch.

Im ersten Viertel hielt die Raiders-Defense im Stadion Donaufeld noch gut dagegen, zu Beginn des zweiten war die Offense des Titelverteidigers aber erstmals erfolgreich. Quarterback Alexander Thury fand Lorenz Laggner in der Endzone zum 6:0. Der Extrapunkt-Versuch ging schief, wurde geblockt. Die Raiders blieben danach zu harmlos, wurden früh gestoppt. Anders die Hausherren: Der letzte Dragons-Drive vor der Pause endete mit einem Touchdown von Steve McShane. Nach einer Two-Point-Conversion ging es mit 14:0 in die Halbzeit.

Im dritten Viertel sorgte zunächst der flinke McShane für einen spektakulären Punt-Return-Touchdown und Uzay Nafile kickte zum komfortablen 21:0. Doch die Raiders hielten tapfer dagegen und brachten sich dank Tim Tonko zehn Minuten vor dem Ende noch einmal ins Spiel zurück. Der Running Back trug das Spielgerät über 11 Yards in die Endzone. Lorenz Kriwak verkürzte auf 7:21. Das Momentum blieb aber bei den Hausherren. Ein Safety bedeutende die letzten Punkte des Spiels.

Danube Dragons Head Coach Fred Armstrong: "Die Raiders haben stark gespielt, wir hingegen gebraucht, um in die Partie zu kommen. Es war allerdings heute auch ein verrücktes Wetter. Unsere Defense war richtig stark, auch die Offense hat es gut gemacht. Einige Drives hätten wir aber besser zu Ende bringen müssen. Wie ich den Spielern schon gesagt habe, man wird besser je mehr Spiele man spielt. Jetzt freuen wir uns auf das Duell mit den Vikings in einer Woche!"

Swarco Raiders Tirol Head Coach Dominik Bauer: "Es war das erwartet schwierige Spiel gegen den amtierenden Champion. Ich bin aber der Meinung, meine Mannschaft hat einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Das Ergebnis ist um einiges besser als letzte Saison. Wir fokussieren uns weiter voll auf uns."

Wittig - 25.03.2024

#13 Samuel Imarhiagbe (Danube Dragons)

#13 Samuel Imarhiagbe (Danube Dragons) (© AFBÖ/Alexander-Forst)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtVideo zum Spielmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.vienna-dragons.commehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsSpielplan/Tabellen Tirol RaidersOpponents Map Tirol Raiders
Danube Dragons

Spiele Danube Dragons

23.03.

Danube Dragons - Tirol Raiders

23

:

7

31.03.

Danube Dragons - Vienna Vikings

9

:

14

20.04.

Danube Dragons - Mödling Rangers

14:00 Uhr

27.04.

Graz Giants - Danube Dragons

15:00 Uhr

05.05.

Prague Black Panthers - Danube Dragons

15:00 Uhr

19.05.

Danube Dragons - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

26.05.

Vienna Vikings - Danube Dragons

17:00 Uhr

08.06.

Danube Dragons - Salzburg Ducks

15:00 Uhr

15.06.

Telfs Patriots - Danube Dragons

15:00 Uhr

06.07.

Salzburg Ducks - Danube Dragons

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Danube Dragons
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: