Können die Raiders den Meister ärgern?

#5 David Stark, #16 Lorenz Kriwak, #18 Cannon Dakota Griner (Tirol Raiders)Die Swarco Raiders Tirol reisen am zweiten Spieltag der AFL zum amtierenden Meister Danube Dragons. Im vorigen Jahr gewann der Titelverteidiger die Partie souverän mit 63:0. Doch scheinen sich die Kräfteverhältnisse verschoben zu haben, mit einem solch deutlichen Ausgang ist dieses Mal eher nicht zu rechnen. Auf jeden Fall hat sich das Team von Head Coach Dominik Bauer einiges vorgenommen. Mit viel Selbstvertrauen reist die junge Tiroler Mannschaft in die Hauptstadt. Der deutliche 45:2-Auftaktsieg über die Mödling Rangers war ein erstes Statement und soll den Auftakt zu einer Erfolgsserie darstellen.

"Der Sieg gegen die Rangers war für die Jungs eine Belohnung für die harte Arbeit, die sie in die Vorbereitung gesteckt haben. Ich habe sehr viel von ihnen verlangt – wir sind aber noch lange nicht da, wo wir sein wollen. Aber die Jungs sind hungrig und wollen jeden Tag besser werden. Es war ein Spiel und dieses Spiel ist jetzt vorbei – jetzt kommt schon das Nächste", erklärt Coach Bauer.

Der Fokus liegt voll auf den Dragons: "Wir haben eine Partie beim Defending Champion. Das war jahrelang anders, da sind wir als Meister nach Wien gefahren. Die Dragons haben jetzt zwei Jahre hintereinander gezeigt, dass sie in der AFL das Team to beat sind und wir haben dementsprechend eine schwere Aufgabe vor uns. Wir werden alles daran setzen, um den Dragons einen harten Kampf zu liefern. Wir wollen natürlich mit einem Sieg nach Hause kommen."

Beim Auftaktspiel hat alles geklappt: Die Offensive fand ab dem zweiten Viertel ihren Rhythmus, sowohl das Passspiel als auch das Laufspiel funktionierten tadellos. Quarterback Kason Martin feierte ein fast makelloses Debüt, warf fünf Touchdowns, bei einer Interception und zeigte seine Leaderqualitäten sowohl auf, als auch neben dem Feld. Das Laufspiel war sicherlich ein Türöffner, mit Tim Tonko und Stefan Schneider verfügen die Swarco Raiders Tirol über zwei dynamische und vielseitige Running Backs, die auch als Receiving-Optionen für Gefahr sorgen können. Die Receiver scheinen zudem schon einen Draht mit ihrem neuen Quarterback aufgebaut zu haben. Besonders hervorheben musste man natürlich auch die Defensivleistung. Man hatte die Offense der Rangers das gesamte Spiel über im Griff, kam zu Turnover und konnte den Druck auf den gegnerischen Spielmacher stets hoch halten. Das soll auch gegen die Dragons funktionieren.

Für die Dragons geht mit der Partie gegen die Swarco Raiders Tirol die Saison los. Fred Armstrong, Head Coach der Danube Dragons, meint im Hinblick auf die neue Saison: "Jede Spielzeit ist anders. Wir bereiten uns vor, spielen ein Spiel nach dem anderen und haben uns als Ziel gesetzt, auch dieses Jahr wieder ins Halbfinale zu kommen. Dann schauen wir weiter". Angesprochen auf seine Philosophie erklärt der Coach: "Wir verstecken nicht, wer wir sind. Unsere Identität baut auf eine starke Defensive – sie und die Special Teams tragen unser Spiel. Ich bin aber auch sehr zufrieden mit der Arbeit von Florian Pos (Offensive Coordinator) – wie er die Offensive verbessert. Ich denke, wir werden offensiv auch deutlich besser sein."

Angeführt werden die Dragons von Quarterback Alex Thury. Der Routinier hat in seiner langen Karriere schon des Öfteren bewiesen, dass er für große Football-Momente sorgen kann. Im Laufspiel setzt man auf die Dienste von Manuel Chytlek und Import-Spieler Steve McShane. Mario Flores, im vergangenen Jahr noch gefährlichster Receiver der Dragons, wechselte in die European League of Football zu den Madrid Bravos, an seine Stelle sollen die vielen heimischen Receiver treten. Defensiv sind die Dragons gespickt mit Talent, die schon seit Jahren eine gefestigte Einheit bilden.

Wittig - 22.03.2024

#5 David Stark, #16 Lorenz Kriwak, #18 Cannon Dakota Griner (Tirol Raiders)

#5 David Stark, #16 Lorenz Kriwak, #18 Cannon Dakota Griner (Tirol Raiders) (© TR/Angelo Sarabia)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.vienna-dragons.commehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsSpielplan/Tabellen Tirol RaidersOpponents Map Tirol Raiders
Danube Dragons
Vienna Vikings
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: