Viel Geld für CFP Teilnehmer

Wer an den CFP Playoffs zukünftig teilnimmt, wird eine große TV-AUsschüttung erhalten. Die zehn FBS Conferences und Notre Dame haben mit ESPN einen neuen TV-Vertrag für die größer gewordenen College Football Playoffs Spiele ausgehandelt und am letzten Freitag beschlossen. Der ab 2026 gültige Vertrag wird im Jahr 2026 starten und beinhaltet ein Volumen in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar. Dabei wird jede Conferene mit unterschiedlichen Prozentanteilen berücksichtigt. Big Ten und SEC werden jeweils 29 Prozent erhalten, was bedeutet, dass jede Hochschule 22 Millionen US-Dollar erhalten soll. Die ACC erhält 17 Prozent und die Big 12 noch 15 Prozent. Die Group of Five ist mit 9 Prozent dabei und die Independent Teams mit 1 Prozent vom Gesamtkuchen. Notre Dame erhäält hierbei aber den Löwenanteil in Höhe von 12 Millionen US-Dollar.

Offen bleibt, ob es bereits ab dem Jahr 2026 zu einem neuerlichen Wechsel der Anzahl der Playoff Teilnehmer kommen wird. Auf dem Tisch liegt ein 5 + 9 Modell, welches die vier am höchsten gerankten Conference Champions und den höchstgerankten Group of Five Conference Champion automatisch einen Platz im CFP Rennen beschert. In einem weiteren Modell sollen die Big Ten und SEC Champions sogar zwei Freirunden erhalten. Ob es bei dem bereits beschlossenen 12er Modell bleiben wird oder das 14er Modell ab 2026 Wirklichkeit wird, soll nach der Saison 2024 entschieden werden, teilte der scheidende CFP Executive Director Bill Hancock mit.

Schlüter - 16.03.2024

Wer an den CFP Playoffs zukünftig teilnimmt, wird eine große TV-AUsschüttung erhalten.

Wer an den CFP Playoffs zukünftig teilnimmt, wird eine große TV-AUsschüttung erhalten. (© CFP Organisation)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ACCwww.theacc.commehr News Big 12www.big12sports.commehr News Big Tenwww.bigten.commehr News Independentsmehr News SECwww.secsports.comSpielplan/Tabellen ACCLeague Map ACCSpielplan/Tabellen Big 12League Map Big 12Spielplan/Tabellen Big TenLeague Map Big TenSpielplan/Tabellen IndependentsLeague Map IndependentsSpielplan/Tabellen SECLeague Map SEC
Booking.com
SEC
Alabama Crimson Tide
Georgia Bulldogs
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: