Die Erwartungen steigen

#16 QB Arch Manning (Texas Longhorns) Handoff zu # 17 RB Savion Red.Einer der College Football Prospects, die 2024 hoch gewettet und stark angepriesen werden, ist immer noch Texas redshirted Quarterback Arch Manning. 2023 hat er zwar nur ganz wenig Spielzeit erhalten und konnte in einem Spiel zwei Pässen über 30 Yards werfen, wird aber nicht im neuen EA Sports College 25 Video Game mit einem eigenen Bild vertreten sein. Wie jedem Spieler wurden ihm 600 US-Dollar und ein Freiexemplar des Spieles angeboten. Dieses Angebot hat er dankend abgelehnt. Von den 11000 spielberechtigten College Football Spielern sind 10000 dem 600 Dollar Angebot tatsächlich auch gefolgt und hoffen dadurch, etwas bekannter zu werden. Im Juli 2023 hatte er bereits einen Deal mit Panini über eine exklusive Trading Card abgeschlossen. Danach folgten keine weiteren NIL Abschlüsse. Dieses mag auch nicht verwundern, da Head Coach Steve Sarkisian schon vor einigen Monaten ankündigte, dass Manning im Jahr zum Lernen da sei und er behutsam aufgebaut wird. Entsprechend war Manning auch kaum in der Öffentlichkeit gesehen worden. Immerhin erhielt er für zwei Twitter Posts 212 Likes: "I`m not involved with my NIL" und "I don't think I'm making however much more than QB Brock Purdy".

Einen Snap durfte Manning dann noch im Big 12 Championship Game aufnehmen, so dass sich die Erwartungen auf die Saison 2024 konzentrieren. Nachdem Backup QB Murphy zu den Duke Blue Devils gewechselt ist, wird er wohl der Ersatzquarterback von QB Ewers werden und mehr Spielpraxis als im letzten Jahr erhalten, sofern er gesund bleibt. Dann wird er beweisen können, welches Talent und welche Fähigkeiten in ihm stecken und ob er den Fleiß von seinem Großvater, Vater und Onkel geerbt hat.

Schlüter - 11.03.2024

#16 QB Arch Manning (Texas Longhorns) Handoff zu # 17 RB Savion Red.

#16 QB Arch Manning (Texas Longhorns) Handoff zu # 17 RB Savion Red. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Texas Longhorns
Booking.com
Texas Longhorns
Deutschland
Europa
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: