Stuttgart zieht nach Sinsheim - unter anderem

In der PreZero Arena in Sinsheim wehen üblicherweise die Fahnen HoffenheimsDie vergangene Saison 2023 war für die Stuttgart Surge mit der Teilnahme am Finale der European League of Football sehr erfolgreich. Seit dem Tag nach dem Finalspiel liefen im Front Office der Franchise die Vorbereitungen, um die Stuttgart Surge langfristig als eine der Top-Mannschaften im American Football in Europa zu etablieren, auf Hochtouren.

Die kommende Saison soll nicht nur sportlich, sondern auch atmosphärisch und infrastrukturell etwas Besonderes werden. Denn aufgrund der UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland sind viele Stadien als Trainingsstützpunkt an die teilnehmenden Mannschaften vermietet oder für Spiele blockiert. Das betrifft zahlreiche Stadien in Stuttgart und Umgebung, darunter auch das GAZi-Stadion auf der Waldau, in dem die Stuttgart Surge in den vergangenen drei Saisons all ihre Heimspiele ausgetragen hat.

Das Management der Stuttgart Surge hat laut ihrer Pressemeldung in den vergangenen Wochen und Monaten unermüdlich daran gearbeitet, "aus dieser besonderen Situation das bestmögliche Erlebnis für die Fans und Supporter der Stuttgart Surge zu kreieren".

Jetzt verkündet die Stuttgart Surge die Heimspielstätten für die kommende Saison 2024:

Sonntag, 26.05.2024 vs. Munich Ravens @ PreZero Arena in Sinsheim: Das "Süddeutschland-Derby" zum Auftakt

In Kooperation mit dem Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim wird die Stuttgart Surge in der PreZero Arena in Sinsheim vor einer atemberaubenden Kulisse das "Süddeutschland-Derby" gegen die Munich Ravens ausspielen. Die PreZero Arena besticht durch nah beieinanderliegende Ränge, die für eine einzigartige Atmosphäre sorgen. Von Stuttgart aus erreicht man das Stadion, in dem bis zu 30.000 Fans Platz finden, schnell über die Autobahn. Dieser Spieltag wird unvergesslich und ein Meilenstein in der Historie der Stuttgart Surge sein.

Somit werden beide Duelle Stuttgart - München außerhalb der eigentlichen Stadien ausgetragen, denn bekanntermaßen empfangen die Ravens ihre schwäbischen Konkurrenten im fränkischen Max-Morlock-Stadion in Nürnberg.

Sonntag, 16.06.2024 vs. Milano Seamen und 30.06.2024 vs. Helvetic Guards @ Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen: "surge GOES Reutlingen"

Nach dem Spiel in Sinsheim weicht die Stuttgart Surge für zwei Spieltage für ihre Heimspiele ins Stadion an der Kreuzeiche nach Reutlingen aus. Das Stadion ist als Spielstätte der Reutlingen Eagles Football-erprobt und bietet mit einer Zuschauerkapazität von 15.000 Personen viel Platz, um die Spiele gegen die Milano Seamen und die Helvetic Guards mit allen Fans gemeinsam bejubeln zu können. Mit bis zu 5.000 Sitzplätzen auf der Haupttribüne bietet das Stadion viel Komfort für die Fans und alle Interessierten. Reutlingen ist Teil der Metropolregion Stuttgart und ist von Stuttgart aus gut mit dem Auto zu erreichen.

Carsten Keller - 11.03.2024

In der PreZero Arena in Sinsheim wehen üblicherweise die Fahnen Hoffenheims

In der PreZero Arena in Sinsheim wehen üblicherweise die Fahnen Hoffenheims (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Munich Ravensmunichravens.commehr News Stuttgart Surgewww.stuttgartsurge.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Munich RavensOpponents Map Munich RavensSpielplan/Tabellen Stuttgart SurgeOpponents Map Stuttgart Surgefootball-aktuell-Ranking Europafootball-aktuell-Ranking Deutschland
Munich Ravens
Straubing Spiders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: