Sieben sehenswerte Dokus über Fußball

Derzeit erleben viele Fußballfans zwar Durststrecke, denn der Ball rollt nach der Winterpause seit einigen Wochen wieder. Doch mehr kann natürlich nur selten schaden, darum können sich die Fans derweil mit den folgenden sieben Fußballdokumentationen die zeit vertreiben, die per Streaming verfügbar sind. Zusätzlich gibt es Tipps, inwieweit eine VPN-Verbindung das Streaming-Angebot erweitern kann.

1. Kroos, Deutschland (2020)

2014 wurde Toni Kroos Weltmeister, viermal gewann er die Champions-League. Er ist damit einer der erfolgreichsten deutschen Fußballer aller Zeiten. In dieser Dokumentation wird der Fußballer begleitet, und es wird die Karriere von Kroos gezeigt, die ihn von Rostock über München bis hin zu Real Madrid führte. Im Film kommen viele andere Fußballstars zu Wort wie Zinédine Zidane, Jupp Heynkes und Pep Guardiola. Der Zuschauer erhält aber auch Einblicke in das Privatleben des Weltmeisters.
Die Doku ist bei Amazon Prime enthalten. Auf IMDb erhält der Film eine Bewertung von 6,7/10 Punkten

2. Sunderland ‘Til I DIE (2018-2020)

Hier bekommt der Fußballfan eine komplette Serie als Fußballdokumentation präsentiert, die zwei Staffeln mit insgesamt 14 Folgen umfasst. Die Netflix-Serie begleitet den englischen Verein Sunderland A.F.C. und begleitet Spieler, Fans und Vorgesetzte bei Höhen und Tiefen. Die Serie ist bei Fans und Kritikern gleichermaßen beliebt und erhält bei IMDb eine Bewertung von 8,2/10 Punkten. Dennoch ist aktuell noch keine dritte Staffel geplant.

3. Being Mario Götze (2018)

Auch das Streaming-Portal für Live-Sport DAZN hat Dokus im Programm. Dort findet man die vierteilige Doku-Serie über den deutschen Fußballer Mario Götze. Dieser wird über sieben Monate dabei begleitet, wie er versucht, zur alten Leistungsstärke zurückzufinden und wieder den Sprung in die deutsche Nationalmannschaft zu schaffen. Die Dokumentation vermischt Einblicke in den sportlichen Alltag und Götzes Privatleben. IMDb bewertet den Film mit 7,0/10 Punkten.

4. Deutschland. Ein Sommermärchen (2006)

Diese Dokumentation ist inzwischen ein Klassiker unter den Fußball-Dokus. Sie zeigt den Weg der deutschen Nationalmannschaft während der Weltmeisterschaft im eigenen Land. Aber auch die Vorbereitungszeit wird durch das Filmteam begleitet. Im Kino sahen den Film fast vier Millionen Zuschauer, wodurch er der erfolgreichste Dokumentarfilm in Deutschland wurde. Der Film wird bei IMDb mit 7,0/10 Punkten bewertet und ist immer mal wieder in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender zu sehen.

5. The Real Football Factories (2006)

Eine anspruchsvollere Doku-Serie mit sechs Episoden über die Sozialgeschichte und Subkultur von Hooligans, insbesondere in England und Schottland. Durch die Doku begleitet Danny Dyer, der die Hauptrolle im bekannteren Film Football Factory spielt. Die Episoden können auf YouTube gestreamt oder alternativ auf Blu-ray oder DVD gekauft werden.
Die Serie erzielt 7,6 Punkte bei IMDb.

6. Make Us Dream (2018)

Der Titel der Dokumentation klingt im ersten Moment nicht nach einem Film über Fußball. Es geht aber in der Doku, die auf Amazon Prime zu sehen ist, um Steven Gerrard – einen der bekanntesten und talentiertesten Spieler des FC Liverpool. Der Zuschauer bekommt die Biografie Gerrards erzählt, die viele Höhen und Tiefen besaß und immer von der Treue zu seinem Verein FC Liverpool begleitet wurde. Die Dokumentation wird von IMDb mit einer sehr hohen Punktzahl von 8,1 von möglichen 10 Punkten bewertet.

7. Forever Chape (2018)

In dieser eher dramatischen Fußball-Dokumentation dreht sich alles um den brasilianischen Verein Associação Chapecoense de Futebol, der 2016 ein schweren Schicksalsschlag erlebte, als bei einem Flugzeugabsturz mit 71 Toten auch Mitglieder des Clubs umkamen. Der Film erzählt, wie der Verein auf diese Krise reagierte. Die kurze (eine Stunde Laufzeit) Doku ist auf Netflix zu sehen, und IMDb bewertet sie mit 7,1/10 Punkten.

Angebot mit einem VPN erweitern

Um manche Dokumentation sehen können, ist unter Umständen eine VPN-Verbindung notwendig, denn durch das sogenannte Geoblocking kann der deutsche Fan von manchen Mediatheken ausgeschlossen werden.

Die vorgestellten Dokumentationen sind alle bei deutschen Streaming-Diensten oder in Mediatheken erhältlich. Es lohnt sich jedoch, ein Blick in Mediatheken ausländischer TV-Sender (zum Beispiel die britische BBC) zu werfen. Dort findet man möglicherweise Fußball-Dokumentation, die in Deutschland nicht verfügbar sind. Voraussetzung ist ein Grundverständnis der entsprechenden Sprache. Zudem benötigt man die angesprochene VPN-Verbindung, um das Geoblocking aufzuheben. Diese kann auch dabei helfen, bei Netflix und Co andere Inhalte zu sehen als bei Abruf aus Deutschland.

Geoblocking kann auch dann ein Hindernis sein, wenn man sich als deutscher Zuschauer im Ausland aufhält und auf Inhalte deutscher Mediatheken zugreifen möchte. Mit einer VPN-Verbindung lässt sich jedoch ein VPN-Server in Deutschland auswählen, wodurch der Zugriff doch möglich ist, da nun die IP-Adresse einen Standort in Deutschland suggeriert. Dann steht der Fußball-Dokumentation nichts mehr im Wege.

Frank Schulze - 04.03.2024

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: