Letzter E-Import Spot ist nun auch in Düsseldorf besetzt

Die Große Fanbase von Rhein Fire darf sich über einen neuen Spieler freuen.Rhein Fire bastelt weiter am Kader und besonders in der Defensive, verpflichten sie momentan Hochkaräter. Nachdem für die kommende Saison Aaron Donkor geholt wurde, verstärkt sich das Team weiter mit E-Import Saliou Sale.

Bei dem Franzosen stehen einige europäische Teams auf seinem Lebenslauf. Im letzten Jahr stand der 27- jährige bereits in Deutschland auf dem Gridiron, für die Berlin Adler in der GFL. In seiner nächsten Spielzeit geht es für ihn das erste Mal in die ELF. In den Fokus des Coaching Staffs dürfte sich Sale mit seinen fünf Sacks und seinen 9,5 Tackles for loss gespielt haben. Bei den Adlern gehörte der französische Nationalspieler zu den besten im Team. Diese Leistungen werden die Verantwortlichen von Rhein Fire auch fordern, da er einen der sechs Plätze als E-Import im Roster einnimmt.

Ein weiteren Vorteil, den Fire an Sale gesehen haben dürfte, ist seine Flexibilität auf der Defensive Line. Vor seiner Zeit in Deutschland spielte der Edge zwei Jahre lang bei den Søllerød Gold Diggers in Dänemark. Auch in Spanien war der 1,88 Meter große Footballer unterwegs und zwar für die Guadalajara Stings.

"Ich bin überglücklich, Teil des besten Teams und der besten Organisation in Europa zu sein! Die Stadt Düsseldorf, die Fans, das Talent des Trainerstabs und meine zukünftigen Teamkollegen sind ein Segen und etwas, worauf ich mich wirklich freue. Lasst das Feuer weiter brennen!!!" wird Mane auf Social-Media zitiert.

Foot Bowl - 29.02.2024

Die Große Fanbase von Rhein Fire darf sich über einen neuen Spieler freuen.

Die Große Fanbase von Rhein Fire darf sich über einen neuen Spieler freuen. (© Foot Bowl / Marcel Heinisch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Rhein Firewww.rheinfire.euSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Rhein FireOpponents Map Rhein Firefootball-aktuell-Ranking Deutschland
Rhein Fire
Krefeld Ravens

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Potsdam Royals

2

Dresden Monarchs

3

Braunschweig NY Lions

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Saarland Hurricanes

6

Allgäu Comets

7

Berlin Adler

8

Berlin Rebels

9

Regensburg Phoenix

10

Kiel Baltic Hurricanes

Krefeld Ravens

Cologne Crocodiles

Wesseling Blackvenom

Bondorf Bulls

Kachtenhausen White Hawks

Bonn Gamecocks

Mönchengladbach Wolfp.

Konstanz Pirates

Berlin Thunderbirds

Münster Blackhawks

zum Ranking vom 14.04.2024
Münster Blackhawks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: