Panthers bauen Coaching Staff aus

#8 DB Marquis Griffin am 21. Mai 2023 im Dress der Saarland Hurricanes.Der Trainerstab der Panthers Wrocław wächst weiter. Das neueste Mitglied des Teams ist Marquis Griffin, der die Position des Defensive Backs Trainers übernehmen wird.

Marquis Griffin begann seine Trainerkarriere bei den Air Force Falcons in der ersten Division der NCAA, wo er mit den Defensive Backs und Special Teams arbeitete, nachdem er zuvor vier Saisons als Spieler dort verbracht hatte. Dank des NFL Pro Day trainierte er mit den Atlanta Falcons, und in Europa spielte er in der GFL für die Saarland Hurricanes. Jetzt wird Griffin die Defensive der Panthers Wrocław unterstützen.

"Ich bin zu den Panthers Wrocław gekommen, weil ich weiß, dass es ein Team voller talentierter und fleißiger Spieler ist. Der hiesige Trainerstab und die gesamte Organisation sind voller großartiger Energie. Jeder ist am Erfolg des Teams interessiert; wir wollen konkurrieren und wir wollen gewinnen! Ich möchte, dass unsere Fans wissen, dass wir beabsichtigen, alles zu geben, um uns in der Liga hervorragend zu präsentieren. Ich kann es kaum erwarten, euch alle zu sehen; seid vorbereitet", kündigt Griffin an.

"Ich freue mich, dass Marquis Griffin unserem Trainerstab beigetreten ist - ich bin überzeugt, dass er einer unserer Vorzüge sein wird. Marquis war ein fantastischer Spieler, und jetzt hat er die Möglichkeit, sein Wissen weiterzugeben", sagt Dave Christensen, der Cheftrainer der Panthers Wrocław.

Schlüter - 15.02.2024

#8 DB Marquis Griffin am 21. Mai 2023 im Dress der Saarland Hurricanes.

#8 DB Marquis Griffin am 21. Mai 2023 im Dress der Saarland Hurricanes. (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Wroclaw Pantherspantherswroclaw.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Wroclaw PanthersOpponents Map Wroclaw Panthers
Wroclaw Panthers
ELF
Deutschland
Schwäbisch Hall Unicorns im Porträt
Jubiläum 20 Jahre UnicornsEin stolzes Jubiläum feierten die Unicorns vor ihrer dritten GFL-Saison im Jahr 2003. Die Football-Abteilung der TSG Schwäbisch Hall feierte 2003 ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Haller gehörten damit hierzulande zu den ältesten Football-Organisationen im laufenden Geschäft und noch kommende Erfolge sollten ihren familiär geführten Verein Recht geben, dass man zunächst jedes Geldstück verdienen muss, um es dann gezielt zu investieren. Diese Geduld zahlte sich auch schon 2003 aus. Nach zwei vierten Plätzen in der Südgruppe schielte man auf die obere Tabellenhälfte. Erreicht werden...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: