Pro Bowler für die Playoffs

Dalvin Cook ist Free Agent und will zu einem TitelkandidatenÜberraschend haben die New York Jets RB Dalvin Cook entlassen. Der einstige Pro Bowl Running Back der Minnesota Vikings war im Sommer einer der begehrtesten Free Agents, konnte aber die in ihn gesetzten Erwartungen in New York nie erfüllen.

Eigentlich hatten die Jets gehofft, dass Cook nach der Verpflichtung von QB Aaron Rodgers ein fehlendes Puzzleteil zur Rückkehr in die Erfolgsspur werden würde. Doch konnte sich der Running Back hinter der verletzungsgebeutelten Offensive Line nie auszeichnen und stand schnell im Schatten von RB Breece Hall. Daraus schaffte er es die gesamte Saison nicht hervorzutreten und bekam immer mehr Spielanteile. 67 Laufversuche für 207 Yards und zwei verlorene Fumbles - hier hatten sich beide Seiten sicher mehr versprochen.

Schon nach der Trading Deadline zeigte sich Cook unzufrieden und wollte mit dem Management sprechen. Nachdem er gegen die Cleveland Browns sogar nur auf der Tribüne saß, gingen beide Seiten aufeinander zu, strichen verschiedene Garantien im Vertrag und hoben diesen anschließend auf.

Damit steht ein potenzieller Pro Bowl Running Back wieder zur Verfügung, denn Cook ließ bereits verlauten gerne für einen "Contender" auflaufen zu wollen. Frisch genug sollte er sein, die Frage ist nur wie schnell er sich an das neue Offensivsystem anpassen kann. Denn auch dies soll in New York zu seinem Mißerfolg beigetragen haben. Ausgeschlossen ist es, dass sich ein Titelkandidat nun so für Cook begeistert, dass er seinen Starter der gesamten Saison auf die Bank setzt. Doch kann er sicher einigen Teams im Titelrennen weiterhelfen, ist relativ "frisch" und hat zudem einige Motivation diese Saison vergessen zu machen.

In Baltimore wäre er wahrscheinlich sinnvoll aufgehoben. Nach den Verletzungen von JK Dobbins und Keaton Mitchell spielen nun Gus Edwards und Justice Hill, eine erfahrene Option wäre hier sicher nicht verkehrt. Beim besten Team der AFC einzusteigen und um den Titel zu kämpfen, wäre sicher Motivation genug für den mehrfachen Pro Bowl Running Back.

Miami ist die Heimatstadt von Cook und daher waren die Dolphins auch sein bevorzugtes Ziel im Sommer, ehe sich Miami für Raheem Mostert und De'Von Achane entschied. Doch Mostert ist angeschlagen und Achane kommt gerade von einer Verletzung zurück, weshalb Cook hier durchaus dem Team auf dieser Position Tiefe verleihen könnte. Er würde auch in Miami sicher eine Chance bekommen.

In Buffalo spielt sein jüngerer Bruder James als Starting Running Back, hier wäre er ebenso gut aufgehoben und sicher mit seiner Rolle als Backup zufrieden. Die Bills sind zudem gut in Form und haben seit Ende November alle Spiele gewonnen. Darunter Vergleiche mit Titelverteidiger Kansas City und Dallas.

Auch bei den Dallas Cowboys war Cook im Sommer ein Kandidat. Hinter Tony Pollard wäre sicher auch Platz bei "Americas Team" und Cook könnte um den Titel kämpfen. Da die Cowboys aber als auswärtssschwach gelten und nicht sicher ist, dass sie überhaupt ein Heimspiel in den Playoffs haben, wäre es für ihn vielleicht auch ein großes Risiko nach Texas zu wechseln.

Die San Francisco 49ers wären ein weiteres Ziel. Klar ist, dass Cook hinter "Run CMC" auf der Bank Platznehmen müsste. Die Running Backfreundliche Offensive von Head Coach Kyle Shanahan würde ihm zugute kommen und die Niners sind das Top-Team der NFC und gelten derzeit als der wahrscheinlichste Titelkandidat.

Schüler - 03.01.2024

Dalvin Cook ist Free Agent und will zu einem Titelkandidaten

Dalvin Cook ist Free Agent und will zu einem Titelkandidaten (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.commehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Dallas CowboysSpielplan/Tabellen Miami DolphinsSpielplan/Tabellen New York JetsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ers
Booking.com
New York Jets
AFC South
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: