Schrecksekunden für die 49ers

Christian McCaffrey erizelte diesmal drei Touchdowns.Nicht die gute Offense-Leistung der Arizona Cardinals trieb Schweißperlen auf die Stirn der 49ers Fans,beim 45:29 Auswärtssieg, sonders das ein Super-Star nach dem anderen behandelt werden musste. Zuerst musste beide NFL-MVP-Kandidaten, Quarterback Brock Purdy und Running Back Christian McCaffrey an die Seitenlinie. McCaffrey mit Knie-Probleme nachdem er versuchte ein tiefes Tackling zu überspringen, Purdy wurde hart und gegen die Regeln am Kopf getroffen nachdem er gerade noch einen Pass vervollständigen konnte. In der zweiten Halbzeit musste der Defense Player of the Year 2022,Nick Bosa, behandelt werden nachdem ihm nach dem Spielzug ein Gegenspieler von hinten in die Beine fiel.

Doch durchatmen für die 49ers. Alle drei kehrten zurück und wussten zu überzeugen. McCaffrey erzielte am Boden und durch die Luft 187 Yards und seine Touchdowns fünf bis sieben gegen die Cardinals, Einstellung des NFL-Rekords für die meisten Touchdowns in einer Saison gegen den gleichen Gegner. Purdy erzielte vier Touchdown-Pässe bei keinem Fehlwurf und ist weiter der effizienteste Quarterback der NFL. Und Bosa war an zwei Sacks beteiligt und setzte Arizonas Quarterback Kyler Murray häufig unter Druck.

Die Arizona Cardinals schaffte zwar gegen die bis dato beste Laufverteidigung der NFL ihr Laufspiel zu etablieren, am Ende standen 234 Yards zu Buche. In etwa das dreifache was die 49ers sonst zulassen. Das die Cardinals in der zweiten Hälfte das Spiel nicht spannender gestalten konnten lag daran das im Passspiel nur erfolge erzielt werden konnten wenn Murray seine Running Backs und erst recht die Tight Ends anvisierte. die Wide Receiver blieben weit unter 50 Yards Raumgewinn. Besonders Tight End Trey McBride zeichnete sich mit 10 Fängen für 102Yards aus, beides circa 50 Prozent der gesamten Offensiv-ausbeute der Cardinals.

Die Offense der 49ers hatte ihrerseits jedes Viertel mindesten einen Touchdown zu bejubeln, dreimal McCaffrey und zweimal Deebo Samuel. Die Defense hatte aber trotz des schlechte Tacklings besonders gegen den Lauf ihren Anteil am Sieg, denn beim Stand von 7:7 konnte Cornerback Chavarius Ward im vierten Versuch einen Pass von Murray abfangen und zum Touchdown zurücktragen. Zum Ende des Spiels gelang Ward noch eine zweite Interception.

Wie schon die Seahawks in der Vorwoche musste Arizona einsehen das trotz guter eigener Leistung die 49ers in dieser Saison mit allen Stammspielern eine Nummer zu groß für sie sind.

Kavalirek - 18.12.2023

Christian McCaffrey erizelte diesmal drei Touchdowns.

Christian McCaffrey erizelte diesmal drei Touchdowns. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Arizona Cardinals - San Francisco 49ers (Getty Images)mehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Arizona CardinalsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ers
Booking.com
NFC East
AFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: