Jade Bay Buccaneers rekrutieren

In Wilhelmshaven wurde zum Probetraining eingeladen.Am letzten Donnerstagabend kamen etablierte Spieler und neue Interessenten zum Tryout der Jade Bay Buccaneers in der Halle Süd in Wilhelmshaven zusammen.

"Das Ziel für heute ist, kein normales Training stattfinden zu lassen", begrüßt Timo Janßen, 2. Vorsitzender, alle Anwesenden. "Wir möchten zeigen, was der Sport so hergibt und jede Position einzeln vorstellen. Also probiert Euch aus. Fragt, wenn etwas unklar ist und habt einfach Spaß". Nach dem unschönen Saisonabbruch 2023 ist das Tryout auch das erste Zusammenkommen des Teams, welche sich erst einmal eine kleine Pause gegönnt hatten. Dementsprechend war die Stimmung heiß. Nach der Begrüßung und den Warm-ups wurden jeweils 15 Minuten Four-Point-Starts und Outside-Rushs trainiert. Hierbei handelt es sich um Tackle- und Blockübungen, die einmal aus dem Vierpunktstand auf Kommando das Wegdrücken eines Gegners imitiert und anderseits den Bewegungsablauf gegen die Offensive Line mit Blick auf den Quarterback verinnerlichen soll. Jan-Hendrik Wolff, Stammspieler aus dem einst eigenen Jugendteam, ist begeistert: "Die Stimmung und der Spirit passt. Ich habe schon einige schöne Aktionen gesehen." Im Anschluss kam etwas andere Bewegung ins Spiel. Openfield Verteidigung sowie verschiedene Wurf- und Spielübungen in Form von Wegpacken, Verteidigen und Defensive Backs-Stern-Drill heizten die Halle bei diesem kalten Herbstwetter ordentlich auf. Bei 18 Spielern und 13 Interessenten lag dieses jedoch auch nah.

Das Vorstandsteam um Daniel Kunze und Head Coach Marco Feus sind sich einig, dass diese hohe Zahl an Neubewerbern ein gutes Zeichen für den Sport ist. "Der Footballhype hält hoffentlich in Deutschland an. Davon können wir, wie man sieht, nur profitieren. Wenn unsere heutigen Gäste dann auch noch das Fieber packt und bleiben – haben wir für heute schon gewonnen. Die Resonanz stimmt mich auf jeden Fall positiv", so Feus. Zum Ende schlossen die Bucs mit einem Mattenfootballspiel ab. Zusammenfassend wurden so gute 2 ½ Std gefüllt. Das Auspowern stand der großen Masse angenehm ins Gesicht geschrieben.

Zur Abschlussrunde bei Snacks, Getränken und einen guten Austausch über offene Fragen als auch einer Beleuchtung, was gut und was nicht optimal lief, verabschiedeten die Buccaneers die Tryout-Teilnehmer mit ihren Begrüßungsmappen. Hier drin zu finden waren Infos zum Sport, zum Verein und ein paar Goodies.

Wer das Probetraining verpasst hat, muss nicht traurig sein – denn jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt zum Team der Buccaneers dazu zu kommen. Ob erstmal als Zuschauer, direkt Aktiver oder als Passiver, der die Abteilung unterstützen möchte. Ab dem 21. November starten die Jade Bay Buccaneers in ihr reguläres Wintertraining ebenfalls in der Halle Süd. Jeden Dienstag, von 19 bis 20:30 Uhr, und Donnerstag, von 19 bis 22 Uhr, sind Sportbegeisterte immer herzlich willkommen.

Schlüter - 21.11.2023

In Wilhelmshaven wurde zum Probetraining eingeladen.

In Wilhelmshaven wurde zum Probetraining eingeladen. (© Jade Bay Buccaneers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 6. Liga Nordmehr News Jade Bay Buccaneerswww.jade-bay-buccaneers.comSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen 6. Liga NordLeague Map 6. Liga Nordfootball-aktuell-Ranking Deutschland
6. Liga Nord

Aktuelle Spiele 6. Liga Nord

20.04.

Celle Stallions - Hannover Grizzlies II

21.04.

Rehburg RRRocket - Wolfenbüttel Bl. W.

26

:

28

21.04.

Cuxhaven Northstars - Delmenhorst Bulldogs

0

:

52

28.04.

Ostholstein Vikings - Flensburg Sealords

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: