Herzschlag Finale in LA

Matthew StaffordDie Los Angelas Rams siegen in einer eng umkämpften Partie gegen den Divisions-Rivalen aus Seattle mit 16:17. Die Seahawks hatten acht Sekunden vor Schluss die Möglichkeit den Sieg mit nach Hause zu nehmen, doch Kicker Jason Myers vergab die Chance per Field Goal aus 55-Yards.

Rams-Quarterback Matthew Stafford wirkte frustriert nachdem er Anfang des vierten Viertels durch einen harten Hit niedergestreckt wurde, während sein Team mit neun Punkten hinten lag. Oft sind es solche Momente die einem Veteran wie Stafford den nötigen Antrieb geben.

Die folgenden zwei Drives ließ Stafford sein Team das Feld runter marschieren, was den Rams die erstmalige Führung und letztendlich den Sieg einbrachte.

Stafford der am Ende auf 190 Yards und einen Touchdown bei einer Interception kam, sagte gegenüber den Medien nach dem Spiel mit leichtem Lächeln: "Ich weiß nicht ob ich jede Woche so einen Hit einstecken muss um ins Laufen zu kommen"

Sein Trainer hatte ebenfalls mit einem Schmunzeln eine Idee für die kommenden Wochen: "Seine [Staffords] Robustheit wurde heute zu Schau gestellt. Vielleicht sollten wir ihm direkt vor den Spielen einen Schlag in die Magengrube geben, oder?"

Eigentlich sah es über weite Strecken so aus als würden Seattle ihren vierten Sieg aus den letzten fünf Spielen einfahren. Durch einen Touchdown von DK Metcalf und zwei veredelte Field Goals gingen die Seahawks früh komfortabel in Führung. Jedoch wurde Gene Smith gegen Ende für zwei Drives aus dem Spiel genommen, nachdem sein Wurf-Arm nach einem Tackle von Aaron Donald einen Schlag abbekam. Sein Backup Drew Lock konnte dem Spiel nicht den nötigen Impuls verleihen. Smith kam zwar zurück und brachte wie erwähnt sein Team nochmal in Scoring-Reichweite, jedoch ohne Erfolg.

Ob Smith an Thanksgiving gegen die 49ers spielen kann ist unterdessen ungewiss, im Interview sagte er das er immer noch Schmerzen verspüre.

Seahawks-Cheftrainer zeigte sich sehr enttäuscht: "Das war die enttäuschenste Niederlage für uns, in der Art wie wir gespielt haben. Wir haben es uns selbst schwer gemacht."

Für die Rams geht es nächste Woche gegen die Arizona Cardinals, ob mit oder ohne Cooper Kupp, welcher sich eine Knöchelverletzung zu zog, ist noch ungewiss.

Nicholas Fanselow - 20.11.2023

Matthew Stafford

Matthew Stafford (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Los Angeles Rams - Seattle Seahawks (Getty Images)mehr News Los Angeles Ramswww.therams.commehr News Seattle Seahawkswww.seahawks.comSpielplan/Tabellen Los Angeles RamsSpielplan/Tabellen Seattle Seahawks
Booking.com
Los Angeles Rams
NFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: