Bears-Ladies in der Erfolgsspur

Die St. Gallen Bears Ladies holten gegen die Telfs Patriots ihren zweiten SaisonsiegEs stand bereits vor dem letzten Heimspiel der St. Gallen Bears Ladies fest, dass ihre Gegnerinnen der Spielgemeinschaft Telfs Patriots / Schwaz Hammers das Finale der Austrian Football League Ladies gegen die Dacia Vienna Vikings bestreiten würden. Doch die St. Gallerinnen zeigten sich unbeeindruckt, setzten ihre Leistungssteigerung aus den letzten Spielen fort und gewannen vor 130 Zuschauerinnen und Zuschauer im Stadion Gründenmoos gegen die Tirolerinnen mit 12:7. Damit ergatterte man in der Abschlusstabelle noch den dritten Platz, aber für die Finalteilnahme reichte es nicht ganz.

Im Nachhinein dürften die Bears Ladies hadern mit dem knapp verlorenen Heimspiel und dem damit verbundenen Punktverlust gegen die Salzburg Ducks, welches in der Schlussabrechnung einen möglichen Einzug ins Finalspiel verhinderte. Über die ganze Saison gesehen vermochte sich das Team von Head Coach Dario Schellhaas trotz einer auch der aufwändigen Anreise geschuldeten 2:73-Kanterniederlage zum Auftakt auswärts gegen die Dacia Vienna Vikings kontinuierlich zu steigern und schloss die Saison mit zwei Siegen ab – ein Versprechen für die Zukunft.

Die Gäste aus Telfs in St. Gallen hatten das Angriffsrecht gewählt, wurden jedoch von den Gastgeberinnen schnell gestoppt. Diese schafften es im Gegenzug gleich im ersten Drive in die Endzone und gingen, da der Zusatzversuch misslang, mit 6:0 in Führung. In der folgenden Phase glänzte einmal mehr die Defense, die Offense trug den Ball aber auch weiter vorwärts, konnte jedoch lange nicht in die generische Endzone eindringen. Erst kurz vor der Pause gelang dies mit einem weiteren Touchdown zum 12:0.

Nach der Pause ließ die Offense der St. Gallerinnen etwas nach, was auch auf den Ausfall der Spielerin auf der Quarterbackposition zurückzuführen war. Die daraus resultierenden Rotationen brachten etwas Instabilität ins Offensivspiel der Bears Ladies, doch dank guter Unterstützung der Defense konnte das Scoreboard lange blank gehalten werden. Erst in den letzten Minuten kamen die Patriots zu ihren ersten Punkten und versuchten gleich nachzudoppeln. Da sie jedoch ihr letztes Timeout schon zuvor wegen eines Formationsfehlers genommen hatten, blieb ihnen keine Zeit für die erforderlichen neuen Einwechslungen – die Zeit lief runter, der zweite Sieg der Bears Ladies war Tatsache.

"Das war eine Genugtuung nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel (39:0)", fasst Head Coach Dario Schellhaas seine Gefühle nach dem Spiel zusammen, "und wir sind natürlich sehr stolz auf diese Teamleistung und die Leistungssteigerung, die wir während dieser Saison zeigen konnten."


Getty Images - 06.11.2023

Die St. Gallen Bears Ladies holten gegen die Telfs Patriots ihren zweiten Saisonsieg

Die St. Gallen Bears Ladies holten gegen die Telfs Patriots ihren zweiten Saisonsieg (© SGB/David Künzli)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division Ladies 1mehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News St. Gallen Bearsbears.chSpielplan/Tabellen Division Ladies 1League Map Division Ladies 1Spielplan/Tabellen Schwaz Hammers
Telfs Patriots
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: