Ausgezeichneter Offensive Coordinator

Kyle Callahan (l.v.) feiert künftig mit den RavensFast wie erwartet dauerte es nicht lange bis Kyle Callahan eine neue Heimat gefunden hat: Die Munich Ravens haben den bisherigen Raider als Offensive Coordinator unter Vertrag genommen.

Der US-Amerikaner, der seit 15 Jahren in Europa lebt, war zuletzt Offensive Coordinator in Innsbruck und wurde 2022 zum Assistant Coach of the Year in der European League of Football ernannt. Er und Sean Shelton, Sports Director der Munich Ravens, haben viele Jahre zusammengearbeitet, was sicherlich eine gewichtige Rolle bei der Entscheidung gespielt haben dürfte.

Der neue Munich Ravens Head Coach Kendral Ellison zur Verpflichtung seines künftigen Offensivchefs: "Nach einer intensiven und umfangreichen Suche hat sich herausgestellt, dass Kyle am besten zu uns passt und genau derjenige ist, den wir gesucht haben. Er hat nicht nur ein sehr großes Football-Sachverständnis, der sich für die Entwicklung seiner Spieler einsetzt, sondern vor allem habe ich von vielen Menschen immer wieder das Gleiche gehört: Er ist ein großartiger Mensch und jemand, für den die Spieler gerne spielen.

Die...

Kyle Callahan (l.v.) feiert künftig mit den Ravens

Kyle Callahan (l.v.) feiert künftig mit den Ravens (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Tirol Raiders
Telfs Patriots
AFL
Heute vor 13 Jahren
ELF
Die Geschichte der NFL
Friedliche KoexistenzDie NFL-Saison 1966 begann mit einem Schock für die Cleveland Browns. Ihr Star-Running-Back Jim Brown erschien nicht zum Trainingscamp und erklärte dafür schlicht seinen Rücktritt vom aktiven Football. Dies war eine Sensation, denn Brown war schließlich erst 30 Jahre alt. Während seiner neun Jahre in der Liga war er acht Mal der erfolgreichste Running Back der NFL, hatte 126 Touchdowns erzielt und 12.312 Yards Raumgewinn erlaufen, 4.000 Yards mehr als der zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierte in dieser Statistik. Ein Rekord, der ewig Bestand haben würde, so glaubten damals jedenfalls alle....alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: