Verstärkung aus der CFL für Team Austria

Thomas SchafferPünktlich zum Start der Gameweek vom Finale der IFAF Europameisterschaft 2023 gibt es erfreuliche Nachrichten vom österreichischen Football-Nationalteam: Canadian Football League-Export Thomas Schaffer wurde von Head Coach Max Sommer kurzfristig nachnominiert. Für das große Finale wurden bereits mehr als 5.000 Tickets verkauft.

Schaffer bat seinen Verein, die Ottawa Redblacks, um eine Freistellung, um für das Nationalteam spielen zu können. Diese zeigten große Unterstützung und organisierten noch vor dem offiziellen Saisonende des Teams einen Rückflug nach Österreich. "Es ist ganz klar, dass ich aus einem Grund frühzeitig aus der CFL zurück komme: um den Titel zu holen. Die ganze Organization der Ottawa Redblacks steht hinter mir und Team Österreich. Jetzt heißt es Vollgas", so Thomas Schaffer.

Nach dem NFL Draft 2020 stand Schaffer, der sich davor beim College-Team Stanford empfahl, kurzzeitig bei den Chicago Bears unter Vertrag, absolvierte im Sommer des Vorjahres außerdem ein Probetraining bei den Indianapolis Colts – dem Team von NFL-Spieler Bernhard Raimann. Im Herbst 2022 spielte Schaffer für die Raiders Tirol in der ELF. In der CFL stand der 26-Jährige zuerst auf dem Practice Squad der Ottawa Redblacks, wurde im Laufe der Saison aber in den aktiven Roster hochgezogen

Riesige Freude über Schaffers Nachnominierung herrscht auch im Coaching Staff, allen voran bei Head Coach Max Sommer: "Wir freuen uns riesig, dass Thomas zum Team stößt. Mit seiner Athletik und Erfahrung wird er uns sicher helfen. Ich denke auch, dass seine Motivation frühzeitig aus Kanada anzureisen und direkt ins Camp zu kommen, viel über den Stellenwert dieses Spiels aussagt. Zusätzlich wird es sein erstes Spiel für das Österreichische Herren-Nationalteam sein."

Übrigens: Das letzte Nationalteam-Spiel von Thomas Schaffer fand im Jahr 2015 statt, damals holte sich der jetzt 26-Jährige unter anderem gemeinsam mit Bernhard Seikovits und Sandro Platzgummer in Dresden den U19 EM-Titel.

Wittig - 24.10.2023

Thomas Schaffer

Thomas Schaffer (© AFBÖ)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM Herren A-Poolmehr News Nationalteam Männerfootball.atmehr News Österreichfootball.atSpielplan/Tabellen EM Herren A-PoolLeague Map EM Herren A-PoolSpielplan/Tabellen Österreich
Nationalteam Männer
Nationalteam Männer
Historie von American Football
Wie viele Punkte für was?Die Einführung des Vorwärtspasses blieb 1906 eine Revolution im Stillen. Deren Auswirkungen zeigten sich erst Jahrzehnte später. Als geplantes, taktisches Mittel erschien der Pass damals noch als zu unbedeutend, um sich näher damit zu beschäftigen. Stattdessen wurde zunächst weiter am Punktsystem gefeilt. Die erste Wertungsskala hatte Walter Camp 1883 entwickelt. Ein Touchdown war bis dahin ein Viertel-Tor wert gewesen. Die tatsächlichen Touchdowns, Tore oder Safetys wurden allerdings separat gezählt, um bei Gleichständen einen Sieger zu bestimmen. Camp suchte nun nach einer Formel, um die Wertigkeiten der verschiedenen...alles lesen
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: