Ein Running Back wird MVP?

Christian McCaffrey "Geile Katze" NFL Week 4Auch dieses Jahr vergebt ihr wieder die wichtigste Auszeichnung am NFL Spieltag: Die "Geile Katze"!

Am Ende jedes NFL Wochenendes frage ich meine Instagram Follower, wer ihre "Geile Katze" des NFL Spieltags war. Mit "Geiler Katze" ist Vieles gemeint, denn der Begriff ist für jeden frei definierbar. Es kann der beste Spieler, raffinierteste Coach, Held aus der zweiten Reihe oder die Geschichte des Spieltags sein. Ich sammle auf meinem Profil dann jeden Dienstag alle eingereichten Vorschläge. Die vier häufigsten Antworten stelle ich dann am Mittwoch in meiner Instagram Story zur Abstimmung. Jeden Donnerstag gibt es dann hier die Auswertung auf Football-Aktuell.

Die vier Nominierten der vierten NFL Woche waren:

Nico Collins (WR | Houston Texans),
Christian McCaffrey (RB | San Francisco 49ers),
Khalil Mack (LB | Los Angeles Chargers),
Josh Allen (QB | Buffalo Bills).

Eine sehr starke Gruppe stand diese Woche zur Auswahl!

Mit 42 Prozent der Stimmen und somit "Geile Katze" NFL Week 4 ist 49ers Running Back Christian McCaffrey (33 Prozent Khalil Mack, 19 Prozent Josh Allen, 6 Prozent Nico Collins).

Christian McCaffrey (CMC) war einmal mehr der überragende Mann in der Partie der 49ers gegen die Arizona Cardinals (Zum Spielbericht). Er erzielte vier der fünf Touchdowns, erlief in 20 Versuchen 106 Yards und fing sieben Pässe für 148 Yards. Eine Leistung die ihm auch den "NFC Offensive Player Of The Week" Award brachte. Unlängst wird CMCs Name in der frühen Saisonhälfte auch in Verbindung mit dem Titel "Wertvollster Spieler der Saison" gebracht. Ein Titel der seit zehn Jahren ausschließlich an Quarterbacks vergeben wurde (letzter "Nicht-QB" war Vikings Running Back Adrian Peterson in 2012). Sollte CMC seine Leistung bestätigen können und sich kein Quarterback sich in den Vordergrund spielen, wäre dies ein durchaus denkbares Szenario.

CMC kam Mitte letzter Saison durch einen spektakulären Trade von den Panthers zu den 49ers, welcher von vielen Experten als sehr riskant deklariert wurde, aufgrund von CMCs Verletzungshistorie. Doch seitdem der Running Back das Trikot der 49ers trägt macht er nur durch gute Spiele Schlagzeilen.

Head Coach Kyle Shanahan antwortete auf die Frage eines Journalisten, ob er sich vorstellen könnte, der Trade hätte nicht funktioniert, nur mit: "Sag das nicht!" Ein freudiges Grinsen, dass er sich eben nicht mit dem Gedanken beschäftigen muss fügte er hinzu.

Die 49ers stehen ungeschlagen an der Spitze der NFC West und gelten als einer der Favoriten auf den Super Bowl. Das liegt natürlich nicht nur an CMC, aber einen großen Teil des Verdienstes kann man seiner Person schon zuschreiben.

Von daher ist Christian McCaffrey eine würdige "Geile Katze" der vierten NFL-Woche.

Wenn Sie auch an der Wahl zur nächsten "Geilen Katze" teilnehmen möchten, schauen Sie gern bei Instagram auf @NicJerseyTV vorbei.

---

Bisherige "Geile Katzen":
NFL Week 3: Taylor Swift (US-Pop-Sängerin)
NFL Week 2: Micah Parsons (LB | Dallas Cowboys)
NFL Week 1: Tyreek Hill (WR | Miami Dolphins)


---

Rückblick "Geile Katze" 2022

Nicholas Fanselow - 05.10.2023

Christian McCaffrey "Geile Katze" NFL Week 4

Christian McCaffrey "Geile Katze" NFL Week 4 (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: