Befreiungsschlag nach 91 Minuten

Daniel Jones gab mit den ersten Giants-Punkten der Saison das Signal zur Aufholjagd.Zwei unterschiedliche Halbzeiten sahen die Fans in Arizona. Schienen die heimischen Cardinals nach einer 20:0-Halbzeitführung zu einem für das Team kaum erwarteten Erfolg, platzte bei den New York Giants nach etwas über 91 Spielminuten dieser Saison ohne Punkte zu Beginn des dritten Abschnitts offensichtlich der Knoten. Quarterback Daniel Jones tankte sich selbst zum ersten Giants-Touchdown des Jahres in die Endzone, die Cardinals konterten nur noch einmal per Touchdown-Pass. In den letzten rund 20 Minuten Spielminuten machten die Gäste aus dem 7:28-Rückstand dann noch einen 31:28-Comeback-Erfolg.

Jones und Saquon Barkley waren die Konstanten in der Giants-Offense. Der Quarterback warf 26 Pässe für 321 Yards und zwei Touchdowns bei 37 Passversuchen und ließ so seine Interception aus Hälfte eins noch vergessen. Bei neun eigenen Läufen lieferte er 59 Yards Raumgewinn und den Signal-Touchdown zur Aufholjagd dazu. Mit sechs Passfängen verantwortete Saquon Barkley 29 Yards Raumgewinn und einen Touchdown, bei 17 Läufen kam er auf 63 Yards Raumgewinn und einen Touchdown. Vor allem vor der Pause war Barkley die einzig nennenswerte Anspielstation für Jones. Dies war zu wenig, um Arizonas Defense früher beizukommen. Erst als in der zweiten Hälfte dann Darren Waller jeden der sechs auf ihn geworfenen Bälle auch fangen konnte, waren genügend Waffen vorhanden, um die Cardinals auszustechen.

Vor allem auf dem Weg zum zweiten der Barkley-Touchdowns, die New York auf 21:28 heranbrachten, und vor dem 28:28 durch Isaiah Hodgins fing Waller einige wichtige Bälle zu First Downs. Die Cardinals konnten in dieser Phase nicht mehr gegenhalten, obwohl Quarterback Joshua Dobbs und Running Back James Conner zuvor noch Akzente gesetzt hatten. Dobbs warf Pässe für 228 Yards und einen Touchdown im Spiel, Conner kam mit 106 Yards über die 100-Yard-Marke.

Nach dem 28:28 aber lief sich zunächst Conner in der Defensive Line der Giants fest, und nach zwei False Starts in Folge von Elijah Wilkinson ließen die Giants-Verteidiger Dobbs nur allzu gern den Raum für einen kurzen Pass, der erwartungsgemäß weit entfernt von einem First Down blieb. Die Giants übernahmen wieder den Ball, und zwei lange Läufe von Barkley brachten wichtige First Downs. Bei seinem letzten Lauf der Begegnung verletzte sich New Yorks Running Back dann, doch auf dieses Spiel hatte es keine Auswirkung mehr. Kicker Graham Gano traf aus 34 Yards zum 31:28, und den Cardinals blieben nur noch 19 Sekunden ohne Auszeit für einen potenziellen Gegenschlag. Einen First-Down-Pass durfte Dobbs noch anbringen, dann ließen die Giants-Verteidiger nichts mehr anbrennen.

Auerbach - 19.09.2023

Daniel Jones gab mit den ersten Giants-Punkten der Saison das Signal zur Aufholjagd.

Daniel Jones gab mit den ersten Giants-Punkten der Saison das Signal zur Aufholjagd. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Arizona Cardinals - New York Giants (Getty Images)mehr News Arizona Cardinalswww.azcardinals.commehr News New York Giantswww.giants.comSpielplan/Tabellen Arizona CardinalsOpponents Map Arizona CardinalsSpielplan/Tabellen New York GiantsOpponents Map New York Giants
Arizona Cardinals
NFC South
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: