Flames zu stark für Aggies

Kaidon Salter (Liberty Flames)Die Liberty Flames haben das Spiel gegen die New Mexico State Aggies mit 33:17 gewonnen. Damit ging das erste Divisionsspiel des Jahres in der Conference USA an das Team aus Lynchburg, Virginia. Zusammen mit den ebenfalls am Wochenende erfolgreichen Jacksonville State Gamecocks und Louisiana Tech Bulldogs liegen die Flames nun vorerst an der Tabellenspitze. Mann des Spiels war Kaidon Salter, der 15 von 25 Pässen kompettierte und zwei Touchdown-Pässe warf. Dazu lief Salter noch zweimal selber in die Endzone.

Im ersten Viertel erzielten die Aggies den ersten Touchdown des Spiels durch einen 10-Yard-Lauf von Jamoni Jones. Die Flames antworteten jedoch kurz vor Ende des Viertels mit einem 40-Yard-Pass von Kaidon Salter auf CJ Daniels, der den Ausgleich herstellte.

Im zweiten Viertel erzielten die Aggies zunächst einen Field Goal von Ethan Albertson aus 35 Yards Entfernung, um die Führung wieder zu übernehmen. Die Flames antworteten jedoch erneut mit einem Touchdown, als Salter einen 3-Yard-Lauf vollendete. Der Extrapunkt wurde jedoch geblockt. Die Aggies ließen sich nicht entmutigen und erzielten kurz vor der Halbzeitpause einen Touchdown durch einen 13-Yard-Pass von Diego Pavia auf Trent Hudson zum17:13. Doch sollte dies der letzte Score für die Gäste gewesen sein.

Die Flames hatten das letzte Wort in der ersten Halbzeit und erzielten einen weiteren Touchdown durch einen 24-Yard-Pass von Salter auf Bentley Hanshaw. Ein Field Goal von Teagen Lenderink aus 22 Yards Entfernung kurz vor Ende des Viertels brachte den Flames dann sogar eine 23:17-Führung.

Im dritten Viertel dominierten die Flames das Spiel dann immer deutlicher. Salter erzielte einen weiteren Touchdown durch einen 2-Yard-Lauf und Lenderink erhöhte mit einem 29-Yard-Field-Goal den Vorsprung auf 33:17. Im letzten Viertel gelang beiden Teams kein weiterer Punktgewinn, sodass die Liberty Flames den Sieg mit 33:17 nach Hause brachten.

Wittig - 10.09.2023

Kaidon Salter (Liberty Flames)

Kaidon Salter (Liberty Flames) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Liberty Flameswww.liberty.edu/flamesmehr News New Mexico State Aggieswww.nmstatesports.comSpielplan/Tabellen Liberty FlamesSpielplan/Tabellen New Mexico State Aggies
Booking.com
Liberty Flames
NFL
Deutschland
Schwäbisch Hall Unicorns im Porträt
Jubiläum 20 Jahre UnicornsEin stolzes Jubiläum feierten die Unicorns vor ihrer dritten GFL-Saison im Jahr 2003. Die Football-Abteilung der TSG Schwäbisch Hall feierte 2003 ihr 20-jähriges Jubiläum. Die Haller gehörten damit hierzulande zu den ältesten Football-Organisationen im laufenden Geschäft und noch kommende Erfolge sollten ihren familiär geführten Verein Recht geben, dass man zunächst jedes Geldstück verdienen muss, um es dann gezielt zu investieren. Diese Geduld zahlte sich auch schon 2003 aus. Nach zwei vierten Plätzen in der Südgruppe schielte man auf die obere Tabellenhälfte. Erreicht werden...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: