Deutschland verliert gegen Spanien

Spanien führt in der Frauen Football EM Tabelle mit zwei Siegen und konnte auch die deutsche Auswahl besiegen. Spaniens Frauen Football Nationalmannschaft hat die deutsche Auswahl knapp mit 8:6 in Calatayud geschlagen und führt die laufende EM Tabelle mit zwei Siegen an. Die Spielerinnen von Head Coach Manuel Ibánez besiegten bereits im Mai Finnland mit 12:0 und behielten auch gegen Deutschland die Nerven. Nach einer 6:0 Führung der Gäste im zweiten Viertel, Dana Huber hatte einen fünf Yard Touchdown-Pass gefangen, die ausgespielte Conversion misslang jedoch, antwortete Spanien schnell. Ein spektakulärer Lauf von Olga Sotillo, bei dem sie einige Tackles brach, endete an der sieben Yard Line und QB Valverde fand anschließend Sotillo in der Endzone zum 6:6 Ausgleich. Die folgende Conversion klappte zwischen den beiden ebenfalls, so dass Spanien mit 8:6 in Führung ging.

Im vierten Viertel besaß die deutsche Auswahl noch die Chance, das Spiel für sich zu entscheiden. Aber eine geworfene Interception von QB Mona Stevens beendete die Hoffnungen. Spaniens Safety Elisabeth Collado erwies sich als sehr effizient in der Passverteidigung.

Schlüter - 27.08.2023

Spanien führt in der Frauen Football EM Tabelle mit zwei Siegen und konnte auch die deutsche Auswahl besiegen.

Spanien führt in der Frauen Football EM Tabelle mit zwei Siegen und konnte auch die deutsche Auswahl besiegen. (© FEFA / Morales)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM Frauenmehr News Nationalteam Frauenwww.afvd.deSpielplan/Tabellen EM FrauenLeague Map EM Frauen
Nationalteam Frauen
GFL
6. Liga
Heute vor 15 Jahren
Deutschland
Von AFL bis NFL Europe
Kampf um die WestküsteNoch während der Zweite Weltkrieg voll im Gange war, begann Arch Ward seine Planungen für eine zweite landesweite Profi-Liga. Dem Sportredakteur der Chicago Tribune, bekannt auch als Initiator des College All-Star Games, schwebte eine Liga mit Teams verstreut über das gesamte Land vor – und somit auch an der Westküste, die bislang von der NFL stiefmütterlich behandelt worden war. Am 3. Juni 1944 traf sich Ward mit Vertretern aus Buffalo, Chicago, Los Angeles, New York und San Francisco. Aus Cleveland hatte er bereits eine Zusage bekommen. Vervollständigt wurde die Liga durch Teams in Brooklyn...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: