Panthers sind noch nicht am Ziel

#5 WR Maciej Krupa (Wroclaw Panthers)Die Panthers Wrocław besiegten die Berlin Thunder mit 15:12 und bleiben im Kampf um einen Playoff Platz weiterhin im Rennen. Der Dreipunkte-Vorsprung bedeutet allerdings, dass die Polen auf Hilfe Dritter angewiesen sind.

Der Einsatz des Spiels gegen die Berlin Thunder für die Panthers Wrocław war, in der Playoff-Runde zu bleiben. Beide Mannschaften waren sich bewusst, dass das Ergebnis dieses Spiels die Reihenfolge in der Tabelle der Conference East bestimmen würde. Wenn die Gäste gewonnen hätten, wären sie bereits sicher für die Playoff-Phase qualifiziert. Wenn die Breslauer mit mehr als zehn Punkten gewonnen hätten, wären sie bereits einen Schritt von den Playoffs entfernt gewesen. Der dreipunkte Sieg bedeutet, dass die "Panther" nun auf günstige Ergebnisse in anderen Spielen der European League of Football angewiesen sind und ihr nächstes Spiel gewinnen müssen.

Das Duell gegen die Berlin Thunder verlief sehr ausgeglichen und defensiv. Auf Seiten der Panthers Wrocław erzielten Maciej Krupa und Kacper Jaszewski Versuche. Nach einer Interception von Maciej Jabłoński sicherte Jakub Ałdaś das Ergebnis in den letzten Sekunden des Spiels mit einem präzisen Drei-Punkte-Kick.

"Ich bin stolz auf die Leistung unseres Teams. Wir haben die starken Berlin Thunder besiegt, obwohl wir auf zwei amerikanische Spieler verzichten mussten. Unsere Verteidigung hat ein fantastisches Spiel gemacht. Auch wenn unser Schicksal in Bezug auf die Playoffs nicht vollständig in unseren Händen liegt, werden wir alles daran setzen, die Fehervar Enthroners im letzten Spiel der regulären Saison zu besiegen", sagte Dave Christensen, der Cheftrainer der Panthers Wrocław.

Schlüter - 20.08.2023

#5 WR Maciej Krupa (Wroclaw Panthers)

#5 WR Maciej Krupa (Wroclaw Panthers) (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Berlin Thundermehr News Wroclaw Pantherspantherswroclaw.comSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Berlin ThunderOpponents Map Berlin ThunderSpielplan/Tabellen Wroclaw PanthersOpponents Map Wroclaw Panthers
Wroclaw Panthers
ELF
NFL
Die Geschichte der NFL
Friedliche KoexistenzDie NFL-Saison 1966 begann mit einem Schock für die Cleveland Browns. Ihr Star-Running-Back Jim Brown erschien nicht zum Trainingscamp und erklärte dafür schlicht seinen Rücktritt vom aktiven Football. Dies war eine Sensation, denn Brown war schließlich erst 30 Jahre alt. Während seiner neun Jahre in der Liga war er acht Mal der erfolgreichste Running Back der NFL, hatte 126 Touchdowns erzielt und 12.312 Yards Raumgewinn erlaufen, 4.000 Yards mehr als der zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierte in dieser Statistik. Ein Rekord, der ewig Bestand haben würde, so glaubten damals jedenfalls alle....alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: