Junior Bowl der Superlative

Die Berlin Adler machen sich erneut auf den Weg nach Düsseldorf, um Juniorenmeister werden zu können.Nach dem 35:0-Sieg der Düsseldorf Panther über die Hamburg Huskies und dem 35:17 der Berlin Adler bei den Schwäbisch Hall Unicorns kommt es im 42. Junior Bowl zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Die Düsseldorf Panther treffen am 27. August vor heimischer Kulisse auf die Berlin Adler im Kampf um die Juniorenmeisterschaft 2023. Beide Mannschaften hatten das Finale zu Hause ausrichten wollen, das Los entschied zu Gunsten Düsseldorfs, wo auch 2022 gespielt worden war.

Das Duell um die Krone im Jugendbereich strotzt vor Superlativen. Die Berlin Adler blicken auf fünf Titel bei sieben Junior-Bowl-Teilnahmen zurück und kommen aktuell mit dem Selbstvertrauen von zwölf Siegen in Folge in dieser Saison zum Titelkampf nach Düsseldorf. Auch die Panther gewannen alle Spiele des Jahres und nicht nur die: Bereits 2022 stürmte man in sechs Liga- und drei Playoff-Partien ungeschlagen durch die Saison, dieses Jahr kamen nun acht Ligasiege und zwei Playoff-Erfolge (beide Male ohne Gegenpunkte) hinzu. Dazu sind die Panther bekanntlich Rekordmeister im Nachwuchsbereich. 16 Junior Bowls schmücken die Panther-Trophäensammlung bereits, mit der jetzt 22. Junior-Bowl-Teilnahme war der Panther-Nachwuchs in mehr als der Hälfte der 42 Endspiele vertreten.

Wie schon beim letztjährigen Duell gegen die Berliner, das die Panther mit 23:6 für sich entscheiden konnten, setzen die Düsseldorfer auch auf den Heimvorteil, peitschten doch im Vorjahr 3.000 Fans das Heimteam zum umkämpften Sieg. Gespielt wurde bisher jeweils im Stadion Benrath, ob es dabei für den Junior Bowl bleiben wird, hängt aber noch von der Entscheidung des Sportamtes Düsseldorf und des AFVD ab und könnte nach den dann aktuell herrschenden Platzverhältnissen überdacht werden.

Das 115:0 der Panther im Viertelfinale gegen die Stuttgart Scorpions war der bisher höchste Sieg in der GFL-Juniors-Geschichte, am 31. Oktober 2021 hatten die Düsseldorfer Junioren gegen die Fursty Razorbacks in Fürstenfeldbruck mit 0:10 ihre letzte Niederlage kassiert. Hinter den Düsseldorfern (16 Mal Meister) sind im Jugendbereich mit bisher zehn Teilnahmen und sechs Titeln die Cologne Crocodiles historisch die erfolgreichste deutsche Jugendabteilung im American Football. Anders als bei den Düsseldorfern mit Sebastian Vollmer und den Berlinern mit Björn Werner ging bisher allerdings noch kein NFL-Profi aus der Kölner Talentschmiede hervor. Die Berlin Adler kommen auf bisher fünf Junior-Bowl-Siege bei sieben Teilnahmen, zuletzt waren sie am 20. Juni 2009 mit einem 21:14 gegen die Köln Falcons im Warsteiner Hockeypark Mönchengladbach Juniorenmeister geworden. Seither rann man vergeblich gegen die Bastion Nordrhein-Westfalen an.

Auerbach - 16.08.2023

Die Berlin Adler machen sich erneut auf den Weg nach Düsseldorf, um Juniorenmeister werden zu können.

Die Berlin Adler machen sich erneut auf den Weg nach Düsseldorf, um Juniorenmeister werden zu können. (© Sonja Matysiak)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL Juniorswww.gfl-juniors.demehr News Berlin Adlerberlinadler.demehr News Düsseldorf Pantherwww.duesseldorfpanther.deSpielplan/Tabellen GFL JuniorsLeague Map GFL Juniorsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Düsseldorf Panther
Münster Blackhawks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: