Amboss verliert Abstiegsduell

Quarterback Colin Grant (Remscheid Amboss)Der AFC Remscheid Amboss hat zum Auftakt der Rückrunde in der Oberliga NRW das sechste Spiel in Folge verloren. Nach dem 0:10 gegen die Münster Mammuts vor etwa 150 Zuschauern im Stadion Reinshagen ist der Abstieg in die Verbandsliga kaum noch abzuwenden.

Die Ernüchterung nach der Niederlage gegen den bis dahin Tabellenletzten war entsprechend groß. Head Coach Marc Schumacher und die Mannschaft hatten sich viel vorgenommen. Mit einem Heimsieg gegen die Mammuts, gegen die immerhin der einzige Saisonsieg gelungen war, hätte man die Münsteraner in der Tabelle distanziert und wäre selbst wieder in realistische Reichweite für den Klassenerhalt gekommen. Nun sieht die Situation gänzlich anders aus. "Ich danke der Mannschaft, dass sie sich dieser Situation stellt und nicht aufgibt", sagte Schumacher, dem die Enttäuschung sichtlich anzumerken war.

Mit der Verpflichtung des kanadischen Quarterbacks Colin Grant in der zurückliegenden Sommerpause hatte der Vorstand um Vereinspräsident Philipp Hensch versucht, den Quarterback-Problemen aus der Hinserie entgegenzutreten. Zudem war mit Michael Schönen der in den vergangenen beiden Jahren effektivste Wide Receiver zum Amboss zurückgekehrt. Doch die Hoffnungen auf eine Umkehr in der Offense hielt nicht lange. Grant verletzte sich noch im ersten Viertel und bis zur Halbzeitpause standen mit Erik Hensch und Kevin Wendling bereits wieder drei Quarterbacks auf dem Platz. Entsprechend hing auch Schönen als Anspielstation in der Luft, kaum ein offensiver Spielzug gelang.

Dafür war erneut über weite Strecken der Partie auf die Defense Verlass. Die Münsteraner versuchten über Inside Runs und kurze Pässe über das Spielfeld zu gelangen, doch spätestens in der Red Zone des Amboss war Schluss. Pass Rusher Jason South sowie Defensive Tackle Justin Reichle gelangen dabei einige Highlight Plays durch Sacks oder Tackles for Loss. Safety Dominic Babioch verbuchte, wie schon im Hinspiel, eine Interception. Doch im dritten Viertel gelang es Münster dann ein einziges Mal, die Endzone des Amboss zu erreichen. Ein weiteres Field Goal im folgenden Drive besiegelte den späteren Endstand.

"Auch wenn es komisch klingt, im Ganzen war es die beste Leistung, seitdem ich als Head Coach übernommen habe", sagte Schumacher: "Dafür können wir uns nur leider nichts kaufen." Für den Trainer geht es nun darum, das Team nach dem Absturz auf den letzten Tabellenplatz für den Rest der Saison beisammenzuhalten. Weiter geht es am 27. August mit einem Auswärtsspiel beim Mönchengladbacher Wolfpack. Das nächste Heimspiel steht erst am 30. September gegen die Aachen Vampires an.


Tillmann - 07.08.2023

Quarterback Colin Grant (Remscheid Amboss)

Quarterback Colin Grant (Remscheid Amboss) (© Amboss / CEPD Sports)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Münster Mammutswww.mammuts.commehr News Remscheid Ambosswww.remscheid-amboss.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Münster MammutsOpponents Map Münster MammutsSpielplan/Tabellen Remscheid AmbossOpponents Map Remscheid Ambossfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Münster Mammuts

Spiele Münster Mammuts

13.04.

Münster Mammuts - Minden Wolves

13

:

27

28.04.

Düsseldorf Bulldozer - Münster Mammuts

14:00 Uhr

11.05.

Münster Mammuts - Kachtenh. Wh. H.

15:00 Uhr

19.05.

Dortmund Giants - Münster Mammuts

15:00 Uhr

01.06.

Münster Mammuts - Mönchengladbach Wolfpack

15:00 Uhr

09.06.

Wesseling Blackvenom - Münster Mammuts

15:00 Uhr

22.06.

Münster Mammuts - Dortmund Giants

15:00 Uhr

06.07.

Minden Wolves - Münster Mammuts

15:00 Uhr

24.08.

Münster Mammuts - Düsseldorf Bulldozer

15:00 Uhr

01.09.

Kachtenhausen White Hawks - Münster Mammuts

15:00 Uhr

21.09.

Mönchengladbach Wolfpack - Münster Mammuts

15:00 Uhr

28.09.

Münster Mammuts - Wesseling Blackvenom

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Münster Mammuts
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: