Showdown in Schwäbisch Hall

Die U2 der Unicorns kann den Oberligatitel noch holen.Die zweite Mannschaft der Schwäbisch Hall Unicorns steht mitten im Titelrennen in der Oberliga Baden-Württemberg. Die härtesten Konkurrenten sind dabei die Leonberg Alligators, gegen die man im Hinspiel denkbar knapp mit 34:35 verloren hat, die so nun die Tabellenführung haben und die am Sonntag um 16 Uhr im Haller Hagenbachstadion die Gegner sein werden. Die Haller brauchen einen Heimerfolg, um sich die Chancen auf den Oberliga-Titel und den Regionalliga-Aufstieg zu bewahren. Für die Leonberger bedeutet ein Sieg bereits die Ligameisterschaft.

Das Hinspiel in Leonberg hatten die Alligators am vergangenen Samstag trotz einer rasanten Aufholjagd der Haller U2 mit 35:34 für sich entschieden. Sie lösten damit die Unicorns an die Tabellenspitze in der Oberliga ab und schickten die Unicorns erst einmal auf den dritten Platz. Für die Leonberger ist die kommende Begegnung das letzte Spiel in dieser Saison und damit auch die letzte Möglichkeit, das Meisterschaftsrennen aktiv zu beeinflussen. Gewinnen sie, ist das Titelrennen gelaufen, denn die Leonberger könnten von niemand mehr eingeholt werden.

Auch für die U2 ist ein Erfolg am Sonntag zwingend, wenn man am Ende der Saison ganz oben stehen will. Dafür ist dann danach auch noch mindestens ein Sieg in den ausstehenden Heimspielen gegen Holzgerlingen und Mannheim notwendig. U2-Head-Coach Simon Gockner und sein Team werden am Sonntag deshalb alles daran setzen, die dringend benötigten Punkte in Schwäbisch Hall zu behalten. Dabei zählt man auf das eigene Talent und auf mentale Stärke: "Wir konnten in diesem Jahr bereits zeigen, was in uns steckt", so Gockner. "Wir haben uns über die Saison gesteigert. Unsere Spieler konnten viel Erfahrung sammeln und sich enorm weiterentwickeln. Nun gilt es zu beweisen, dass wir nicht nur für eine Halbzeit gut sind!"

Zugute könnte den Unicorns dabei kommen, dass die Alligators auswärts bisher eher durchwachsene Leistungen gezeigt haben. Ihre drei Niederlagen mussten sie alle auf fremden Plätzen einstecken, was sie in den Rückspielen zu Hause ausgleichen und dabei auch den jeweils direkten Vergleich für sich entscheiden konnten.

Es ist am Sonntag im Hagenbachstadion um 16 Uhr also für Spannung gesorgt. Zuvor bestreiten dort bereits um 12 Uhr die Unicorns Women ihr erstes Heimspiel in der 2. Damenbundesliga gegen die Spielgemeinschaft aus Mainz und Trier.

Auerbach - 27.07.2023

Die U2 der Unicorns kann den Oberligatitel noch holen.

Die U2 der Unicorns kann den Oberligatitel noch holen. (© Manfred Löffler / Schwäbisch Hall Unicorns)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News 4. Liga Baden-Württembergmehr News Leonberg Alligatorswww.leonbergalligators.commehr News Schwäbisch Hall Unicornswww.unicorns.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen 4. Liga Baden-WürttembergLeague Map 4. Liga Baden-WürttembergSpielplan/Tabellen Leonberg AlligatorsOpponents Map Leonberg Alligatorsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
4. Liga Baden-Württemberg

Aktuelle Spiele und Tabelle 4. Liga Baden-Württemberg

18.05.

Mannheim Bandits - Weinheim Longhorns

35

:

0

Mannheim Bandits

1.000

3

3

0

0

93

:

16

Karlsruhe Engineers

1.000

3

3

0

0

97

:

29

Schwäbisch Hall Unicorns II

.667

3

2

1

0

54

:

37

Bondorf Bulls

.500

4

2

2

0

106

:

86

Weinheim Longhorns

.500

4

2

2

0

60

:

93

Konstanz Pirates

.000

3

0

3

0

32

:

117

Ludwigsburg Bulldogs

.000

4

0

4

0

41

:

105

25.05.

Bondorf Bulls - Karlsruhe Engineers

15:00 Uhr

26.05.

Weinheim Longhorns - Schwäbisch H. Un. II

15:30 Uhr

Spielplan/Tabellen 4. Liga Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: