Haushoher Derby-Sieg für Giants

Bei der Sonderfahrt mit der Straßenbahn der Holding Graz herrschte bei den Graz Giants beste Stimmung. Die Thalheim Graz Giants dominierten das erste Grazer Football-Derby in der AFL seit 23 Jahren deutlich mit 0:59 gegen die GBG Graz Styrian Bears.

Die Styrian Bears gewannen den Coin Toss und entschieden sich mit ihrer Offense zu starten. Der Drive der Bears blieb erfolglos. Das erste Offense Play der Grazer an diesem Tag, wurde dagegen von Jersey Eickhorst gleich in einen Touchdown verwandelt - 0:7. Bears Quarterback Bastian Steinmmair warf im darauffolgenden Drive eine Interception die Giant Nikolaus Terlitza fing. Es folgte ein Touchdown von Julian Kapellari - 0:14. Die Bears konnten sich danach bis an die 30-Yard-Linie der Giants vorkämpfen, aber wieder warf Steinmair eine Interception zu Giants-Spieler Moritz Apfel. Jersey Eickhorst baute den Vorsprung der Giants durch einen weiteren Touchdown weiter aus - 0:21. Fritz Bleckmann legte noch mal durch einen Lauf nach - 0:28.

Auch das zweite Viertel starteten die Giganten dominant: Julian Kapellari fing einen Pass von Quarterback Wyatt Smith in der Endzone - 0:35. die Defense der Giants hielt weiter dicht. Nikolaus Terlitza konnte einen Fumble der Bears erobern. Jakob Schneeberger erlief kurz vor der Halbzeit den sechsten Touchdown für die Giants - 0:42.

Nach der Halbzeit gingen die Giants runter vom Gas. Die Starter durften langsam Pause machen. Drei Punkte durch ein Field Goal von Fabian Kager waren in diesem Viertel die einzigen Punkte - 0:45. Franz Korger konnte eine weitere Interception von Bastian Steinmair, der mit einer Bilanz von neun kompletten Pässen bei 21 Versuchen und vier Interceptions einen rabenschwarzen Tag erwischte, abfangen.

Im letzten Viertel konnte Lukas Bauer einen Touchdown erlaufen - 0:52. Wide Receiver Valentin Reißner fing einen Pass von Smith in der Endzone - 0:59. Giants Kicker Franz Korger konnte übrigens alle PAT Versuche in Punkte verwandeln. Den Bears gelang es auch im vierten Viertel nicht anzuschreiben.

"Es war ein großartiges Spiel und wir haben sehr gut gespielt. Das Beste war, dass ich alle Spieler einsetzen konnte – alle jungen, unerfahrenen Spieler konnten Erfahrungen sammeln. Valentin Reißner konnte seinen ersten AFL-Touchdown erzielen. Jetzt müssen wir uns auf Prag vorbereiten. Ein sehr wichtiges Spiel um dem Ziel "Heimplayoff" näher zu kommen", so Giants Head Coach Michael Mattingly.

Wittig - 18.06.2023

Bei der Sonderfahrt mit der Straßenbahn der Holding Graz herrschte bei den Graz Giants beste Stimmung.

Bei der Sonderfahrt mit der Straßenbahn der Holding Graz herrschte bei den Graz Giants beste Stimmung. (© GG/Lisa Portenschlager)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News Styrian Bearsstyrianbears.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Graz GiantsSpielplan/Tabellen Styrian BearsOpponents Map Styrian Bearsfootball-aktuell-Ranking Europa
Graz Giants
Vienna Vikings
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: