Zweiter Sieg für Lohne

Die Lohne Longhorns gewinnen ihr zweites Heimspiel 28:7 gegen Emden. Am vergangenen Sonntag fand das zweite Heimspiel der Lohne Longhorns statt. Die Gäste aus Emden, die AFC Miami Tigers waren kein unbekannter Gegner, dies war die vierte Partie zwischen den American Football Herren. Jedes Aufeinandertreffen konnten die Lohner für sich entscheiden. Die Tigers waren heiß auf einen Sieg, die Longhorns wollten ihre Siegesserie fortsetzen.

Um 15 Uhr bei bestem Wetter eröffnete Lohne das Spiel im Heinz-Dettmer-Stadion. Rund 800 Gäste wohnten der American Football Partie bei. Lohne konnte relativ früh durch einen Pass von Quarterback Mario Kerkmann auf die Nummer 17 Ron Kuzcora in Führung gehen. 8:0. Emden ließ dieses nicht lange unbeantwortet: Ein starker Lauf des gegnerischen Quarterbacks fand sein Ende in der Endzone von Lohne. 8:7. Hiernach fanden die Lohner weniger gut zurück ins Spiel. Viele kleine Fehler schlichen sich ein und man konnte keine weiteren Punkte erzielen. Emden wurde durch die Defensive der Longhorns in Schach gehalten und konnte ebenfalls keine weiteren Touchdowns vollbringen. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit war es wieder das Gespann zwischen Kerkmann und Kuczora, die einen Touchdown für Lohne erzielen konnte. So ging es 14:7 in die Pause. Während der Verschnaufpause für die Spieler, führten die Lohner Cheerleader, die Longhorn Herders, ihre Show für die Fans auf. Ebenfalls gab es eine Kick Challenge, bei der Zuschauer versuchten ein Field Goal aus 25 Meter Entfernung zu schießen. So wurde es auch in der Pause nicht langweilig für die Fans.

Auch nach der Pause fand Lohne nicht in seine altbekannte Form zurück. Emden hatte sich sehr gut auf die Longhorns vorbereitet und verwehrte im dritten Viertel Punkte. Dann war es ein starker Lauf vom Running Back David Lee Mey, der einen weiteren Touchdown für Lohne brachte. 20:7. Emdens Offensive konnte keine großen Raumgewinn mehr erzielen. Lohnes Defense stand. Die letzten Punkte der Partie brachte Linebacker Sören Frische. Er fing einen Pass des Emder Quarterback ab und trug den Ball zurück in die Endzone. 28:7 lautete der Endstand.

Die nächste Partie für Lohne ist am 11.6. in Wilhelmshaven gegen die Jade Bay Buccaneers vorgesehen. Bis dahin wird sich im Training intensiv auf diese Partie vorbereitet.

Schlüter - 30.05.2023

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Emden Tigerswww.tigers-emden.demehr News Lohne Longhornslohne-longhorns.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Emden TigersOpponents Map Emden TigersSpielplan/Tabellen Lohne LonghornsOpponents Map Lohne Longhornsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
NFL GamePass
Emden Tigers
Braunschweig FFC

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Potsdam Royals

2

Dresden Monarchs

3

Braunschweig NY Lions

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Saarland Hurricanes

6

Allgäu Comets

7

Berlin Adler

8

Berlin Rebels

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Berlin Adler

Berlin Rebels

Ritterhude Badgers

Munich Cowboys

Oberhausen Tornados

Ingolstadt Dukes

Hamburg Ravens

Straubing Spiders

Emden Tigers

Iserlohn Titans

zum Ranking vom 24.09.2023
Baden-Württemberg
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: