Erster Sieg für Kirchdorf

Kirchdorfs Nachwuchs behielt in Augsburg die Oberhand.Der erste Sieg der U19 der Kirchdorf Wildcats steht in den Büchern. Die Nachwuchsfootballer des Zweitligisten haben in Augsburg gegen die Raptors/Capricorns mit 29:21 gewonnen und konnten sich riesig über ihre Leistung an diesem Tag freuen. Die Touchdowns für die Wildcats erzielten in einem sehr spannenden Spiel zweimal Uli Birneder und je einmal Uli Stecher und Oliver Kimböck. "Eine rundum starke Teamleistung hat uns heute zum Sieg geführt", erklärte Wildcats-Head-Coach Tom Stecher nach dem Spiel und freut sich nun auf das nächste Spiel nach den Ferien.

Ebenso erfolgreich waren individuell vier Spieler der Wildcats, die an Christi Himmelfahrt an der Sichtung zur Bayernauswahl teilnahmen. Zusammen mit Head Coach Tom Stecher und Teammanager Thomas Schiebelsberger ging es nach Bamberg, dort konnten sich die Jungs beweisen und dem Trainerstab der Auswahl ihr Können zeigen. Über 100 Footballer aus ganz Bayern waren dort zu Gast, 50 kommen in den Kader.

Auerbach - 19.05.2023

Kirchdorfs Nachwuchs behielt in Augsburg die Oberhand.

Kirchdorfs Nachwuchs behielt in Augsburg die Oberhand. (© Kirchdorf Wildcats)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Liga U19mehr News Kirchdorf Wildcatswww.kirchdorf-wildcats.deSpielplan/Tabellen 3. Liga U19League Map 3. Liga U19Spielplan/Tabellen Kirchdorf Wildcatsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kirchdorf Wildcats
GFL Juniors

Jugend

football-aktuell Ranking

1

Düsseldorf Panther

2

Berlin Adler

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Cologne Crocodiles

5

Potsdam Royals

6

Bad Homburg Sentinels

7

Hamburg Huskies

8

Paderborn Dolphins

9

Fursty Razorbacks

10

Braunschweig Junior Lions

Troisdorf Jets

Freiburg Sacristans

Wiesbaden Phantoms

Düsseldorf Typhoons

Holzgerlingen Twister

Munich Cowboys

Nürnberg Rams

Lübeck Cougars

Hamburg Blue Devils

Berlin Rebels

zum Ranking vom 21.07.2024
Jugend
GFL
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: