Coach Kössler in Paris vorgestellt

Max Kössler von Wien nach ParisDie Meldung geriet etwas in den Hintergrund, da zeitgleich die Cologne Centurions einen neuen amerikanischen Quarterback präsentierten. Zudem ist Max Kössler vielleicht nicht jedem Fan ein Begriff. Allerdings untermauert seine Verpflichtung durch die Paris Musketeers die Ambitionen des französischen Franchise. Kössler wird dem Team nämlich als Offensive Assistant dienen und damit eng mit Offensive Coordinator Adam Clack zusammenarbeiten. Kössler war zuletzt Wide Receiver und Tight End Coach der Vienna Vikings. Er galt als designierter Offensive Coordinator der Vienna Vikings, ehe im Januar für Außenstehende überraschend die Trennung folgte.

"Max ist eine großartige Verstärkung für unser Team. Max hat in Europa und den USA als Trainer gearbeitet, sowohl als Positionstrainer als auch als Coordinator. Letztes Jahr spielte er in der Meisterschaftssaison von Vienna eine wichtige Rolle im Trainerstab, und diese Erfahrung in der Liga wird uns als Expansionsteam zugute kommen. Max hat ein ausgezeichnetes Gespür für Football und ist in der Lage, den Spielern zu vermitteln, was er sieht. Er ist außerdem ein hervorragender Coach und Beziehungsgestalter und leistet fantastische Arbeit, wenn es darum geht, die Spieler in den Details ihrer Aufgaben zu coachen. Ich freue mich sehr, Max in unserem Team begrüßen zu dürfen," so Head Coach Marc Mattioli.

Kössler, der dem Coaching Tree von Chris Calaycay entspringt, hatte in der vergangenen Dekade einen immensen Einfluss auf den Erfolg der Vienna Vikings. Seit 2008 war er als Coach in der Wiener Organisation tätig. Zunächst begann er 2008 als Coach im Jugendbereich. Dabei diente er im Laufe der Zeit als Head Coach, Offensive Coordinator und Wide Receiver Coach diverser Nachwuchsteams. Seit 2015 war er auch in die Vienna Vikings Academy sowie für die österreichische Herren-Nationalmannschaft tätig gewesen. Darüber hinaus erfolgte 2015 die Beförderung in den Trainerstab des AFL-Teams der Vikings, wo er zunächst die Aufgaben des Co-Offensive Coordinators, Wide Receiver Coach und Assistant Strength Coach wahrnahm. 2016 gewann er am Los Angeles Valley College als Offense Assistant und Positionscoach Einblicke in den USA. Auch 2017 war er als Special Teams Quality Control und Tight Ends Coach an der University of California, Davis in den Vereinigten Staaten tätig. Nachdem er zwischen 2019 bis 2021 als Offensive Coordinator der Vikings Kampfmannschaft fungiert hatte, war er in der vergangenen Saison Assistant Head Coach sowie Wide Receiver und Tight Ends Coach gewesen.

Elias Hoffmann - 26.04.2023

Max Kössler von Wien nach Paris

Max Kössler von Wien nach Paris (© Vienna Vikings)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News ELFeuropeanleague.footballmehr News Paris MusketeersSpielplan/Tabellen ELFLeague Map ELFSpielplan/Tabellen Paris MusketeersOpponents Map Paris Musketeersfootball-aktuell-Ranking Europa
Paris Musketeers
ELF
Schweiz

Europa

football-aktuell Ranking

1

Potsdam Royals

2

Rhein Fire

3

Madrid Bravos

4

Stuttgart Surge

5

Paris Musketeers

6

Vienna Vikings (ELF)

7

Dresden Monarchs

8

Raiders Tirol (ELF)

9

Frankfurt Galaxy

10

Berlin Thunder

Rhein Fire

Madrid Bravos

Raiders Tirol (ELF)

Paris Musketeers

Schwäbisch Hall Unicorns

Stuttgart Surge

Munich Ravens

Vienna Vikings (ELF)

Hamburg Sea Devils

Frankfurt Galaxy

zum Ranking vom 14.07.2024
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: