Schlampig gespielt - aber trotzdem klar gewonnen

Die Defense der Graz Giants hatte die Mödling Rangers sicher im Griff.Die Thalheim Graz Giants gewannen auch ihr zweites Saisonspiel deutlich. Nach dem 42:7-Auftaktsieg bei den Telfs Patriots siegte man nun auswärts deutlich gegen die Mödling Rangers mit 31:9. "Es war ein eher schlampig gespieltes Spiel – aber wir haben gewonnen und das ist alles, was zählt. Wir hatten ein paar Verletzungen, aber das sind Dinge, die in diesem Sport passieren. Ich bin stolz auf die Spieler, dass sie diese Ausfälle so gut kompensieren konnten", so Head Coach Michael Mattingly zum Spielverlauf.

Die Rangers gewannen den Coin Toss und entschlossen sich mit ihrer Defense auf dem Feld zu starten. Die Giants nahmen dies dankbar an und konnten mit einem Touchdown-Pass von Quarterback Wyatt Smith auf Raphael Komeyli schon im allerersten Spielzug der Offense punkten. Auch der "Point after Touchdown" gekickt von Franz Korger war gut. Im ersten Viertel blieb das Scoreboard jedoch bei 7:0 aus Sicht der Giganten.

Im zweiten Viertel bauten die Giants ihre Führung durch zwei weitere Touchdowns von Julian Kapellari und Fritz Bleckmann aus. Die anschließenden PATs von Franz Korger waren gut. Bevor die Uhr zur Halbzeit auslief, kamen die Rangers der Endzone der Giants gefährlich nahe. Sie entschlossen sich ein Field Goal zu versuchen, welches Gabriel Guschlbauer sicher zum 21:3-Halbzeitstand verwandelte.

Die Giganten starten mit der Defense in die zweite Halbzeit. Diese hielt dicht. Im anschließenden Drive konnten die Grazer durch ein Field Goal vom Franz Korger punkten - 24:3. Johannes Schütz legte im letzten Viertel mit einem Touchdown nach. Der PAT von Korger führte zu einem Spielstand von 31:3. Spät konnten die Rangers Mödling ihren ersten und einzigen Touchdown des Spiels durch Benjamin Spieler erzielen. Der anschließende PAT wurde jedoch von den Giants geblockt. Final Score - 31:9.


Wittig - 16.04.2023

Die Defense der Graz Giants hatte die Mödling Rangers sicher im Griff.

Die Defense der Graz Giants hatte die Mödling Rangers sicher im Griff. (© GG/Stefan Pirer)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Graz Giantsgrazgiants.atmehr News Mödling Rangerswww.rangers.at Spielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Graz GiantsOpponents Map Graz GiantsSpielplan/Tabellen Mödling RangersOpponents Map Mödling Rangersfootball-aktuell-Ranking Europa
NFL GamePass
Mödling Rangers
Tirol Raiders
AFL
Der Modus für den NFL-Spielplan
Abwechslung für Fans, Tiebreaker für die...Häufig kommt es am Ende im Rennen um die übrigen Playoff-Plätze für die Platzierten bei Sieggleichheit darauf an, sie mit Teams anderer Divisionen der Conference im Tiebreaker zu vergleichen (oder Divisionssieger miteinander wegen der Vergabe des Heimrechts in Playoff-Spielen), denn bei nur 17 Spielen insgesamt sind Gleichstände fast unausweichlich. Nach dem Spielplan-Modus sind mit vier der Teams anderer Divisionen immerhin mindestens neun Partien identisch (wenn auch ohne Berücksichtigung des Heimrechts), bei sechs sind es immerhin noch fünf. Nur bei zwei anderen Teams ist...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: