Zweiter Quarterback verpflichtet

Lukas von Stumpfeldt gewann mit der Galaxy den ELF-Titel der Premierensaison 2021Die Munich Ravens haben per Pressemeldung eine weitere Verpflichtung bekanntgegeben: Mit Lukas von Stumpfeldt schließt sich ein Quarterback der neu gegründeten Franchise der European League of Football an, welcher bereits eine Meisterschaft in der Liga feiern konnte.

Damit konnten die Munich Ravens die Quarterback-Position mit einem talentierten zweiten Mann bestücken. Neben von Stumpfeldt steht der US-Amerikaner Chad Jeffries im Kader des bayerischen Teams.

Von Stumpfeldt gewann 2021 mit Frankfurt Galaxy die Premierensaison der European League of Football, ehe es ihn nach München zu den Cowboys zog. Seine Karriere begann der 1,89m große Quarterback in der Jugend der Berlin Rebels. Über die Mainz Golden Eagles machte er in der Junior GFL bereits auf sich aufmerksam und empfahl sich für die Auswahlteams der jeweiligen Landesverbände.

Auf die erneute Herausforderung im europäischen Football freut sich von Stumpfeldt: "Seit meinem Umzug nach München 2021 habe ich auf die Gründung eines Münchner Franchises in der European League of Football gewartet. Als dann der erste...

Lukas von Stumpfeldt gewann mit der Galaxy den ELF-Titel der Premierensaison 2021

Lukas von Stumpfeldt gewann mit der Galaxy den ELF-Titel der Premierensaison 2021 (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Frankfurt Galaxy
Gießen Golden Dragons
Nordrhein-Westfalen

Ravensb. Razorbacks - Allgäu Comets

55.6 % gehen mit den Allgäu Comets

Pforzheim Wilddogs - Fursty Razorbacks

55.6 % favorisieren die Fursty Razorbacks

Wiesbaden Phantoms - Bad Homburg Sentinels

56.7 % tippen auf Sieg der Wiesbaden Phantoms

Amberg Mad Bulldogs - Landsberg X-press

50.3 % tippen auf Sieg der Landsberg X-press

Berlin
Erfolgreiche Offense
Swinging GateDie "Swinging-Gate"-Formation bricht mit allen bekannten Konventionen im Football und lässt den Quarterback in unseren Augen zunächst einmal nahezu ungeschützt zurück. Es gibt zahlreiche verschiedene Varianten dieser Formation. Allen gemein ist, dass die Mehrzahl der Offensive Linemen sich auf einer Seite des Spielfeldes formiert, weit entfernt vom Ball und dem Center. Die verbleibenden Spieler werden möglichst über die gesamte Breite des Spielfeldes verteilt, damit die Defense auch die gesamte Breite zu verteidigen hat. Dies dünnt die Defense an mehreren Stellen aus. Dadurch...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: